Rückkehr des Königs

LeBron James will endlich den Titel nach Cleveland holen

LeBron James
+
LeBron James.

Cleveland - Nach vier Jahren in Miami kehrt Superstar LeBron James zu den Cleveland Cavaliers zurück. Mit ihm ist der Klub für den Titelkampf bestens aufgestellt.

Die Rückkehr des Königs: Vier Jahre nach seinem Wechsel zu den Miami Heat kehrt „King“ LeBron James zu den Cleveland Cavaliers zurück und möchte seinen Heimatverein zur ersten Meisterschaft der Geschichte in der nordamerikanischen Profiliga NBA führen.

„Als ich Cleveland verlassen habe, war ich auf einer Mission. Ich wollte Meisterschaften gewinnen, und ich habe zwei gewonnen. Aber in Miami kannten alle dieses Gefühl. Unsere Stadt hatte dieses Gefühl seit einer langen, langen, langen Zeit nicht. Mein Ziel ist es immer noch, so viele Titel wie möglich zu gewinnen, keine Frage. Aber das Wichtigste für mich ist, endlich eine Trophäe nach Nordost-Ohio zu holen“, teilte der 29-Jährige in einem emotionalen Statement mit, das Sports Illustrated am Freitag veröffentlichte.

Nach der Bekanntgabe überschlugen sich in Cleveland und im Internet die Reaktionen auf den Mega-Deal. Die Terminal Tower strahlten blau, gelb, rot, weiß in den Farben der Cavaliers. Cavs-Fans, die noch vor vier Jahren das Trikot ihres Lieblings mit der Nummer 23 aus Enttäuschung verbrannt hatten, versammelten sich in der Nähe der Quicken Loans Arena und feierten die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Ein T-Shirt-Händler verkaufte aus einem vollen Lastwagen heraus Shirts mit der Aufschrift „FOR6IVEN“: Das Königreich ist wieder hergestellt„, die `6“ als Platzhalter für den Buchstaben „G“ für James' Trikotnummer in Miami. Die 12.000 Saisontickets der insgesamt 20.562 fassenden Arena verkauften sich innerhalb nur weniger Stunden.

Cavaliers-Besitzer Dan Gilbert, der James nach seinem Wechsel nach Miami noch Feigling genannt hatte, twitterte: „Mein achtjähriger Sohn: Daddy, heißt das, dass ich endlich wieder mein LeBron-Trikot anziehen kann? ... Ja, das heißt es, Sohn.“

Auch James' neuer Trainer freut sich auf den Ausnahme-Basketballer, der 2012 und 2013 mit Miami die Meisterschaft gewann. „Ich bin begeistert von der Nachricht. Es ist aufregend für das Team, den Bundesstaat und den Basketball. Das Leben ist voller Überraschungen. Er ist der vielseitigste Spieler der Welt“, twitterte David Blatt, der die Cavaliers erst vor drei Wochen übernommen hatte und zusammen mit James sein NBA-Debüt geben wird. An jenem Abend, an dem der 2,03 Meter große Small Forward zum ersten Mal seit 2010 wieder das Trikot der Cavaliers überstreifen wird.

Blatt ist ein Top-Trainer, er führte Russland zur Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in London 2012 und Maccabi Tel Aviv in diesem Jahr zum Titel in der Euroleague. Blatt und James könnten in der nächsten Saison zu den großen Stars der NBA werden. Vergessen scheint die Niederlage in der bisher einzigen NBA-Finalserie 2007, die mit 0:4 gegen die San Antonio Spurs verloren ging. „Ich werde einen schrecklich guten Platz in der nächsten Saison haben, um die besten Spieler der Welt spielen zu sehen“, sagte der 55-jährige Blatt und spielte damit auf die talentierte Mannschaft um den viermaligen MVP James an.

Cleveland hatte am Donnerstagabend bereits seinen 22 Jahre alten Topstar Kyrie Irving langfristig bis 2020 gebunden. Zudem haben die Cavs 2013 in Anthony Bennett und 2014 in Andrew Wiggins jeweils den Nummer-1-Pick im Draft gezogen. „Ich sehe mich selbst als Mentor, und ich bin aufgeregt, diese jungen talentierten Jungs anzuführen“, sagte James, der in Miami einen 122-Millionen-Dollar-Deal über fünf Jahre ausschlug und stattdessen lieber den Vierjahresvertrag der Cavaliers mit einem Wert von 88 Millionen Dollar unterzeichnete.

James' ehemaliger Klub konnte dagegen den Abgang des zweiten Superstars gerade noch verhindern und stattete Chris Bosh mit einem Fünfjahresvertrag über 118 Millionen Dollar aus. Auch Miamis zweiter NBA-Star Dwyane Wade, seit dem 1. Juli Free Agent, soll gehalten werden.

sid

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Froome baut Vorsprung aus - Sakarin gewinnt im Schatten des Montblanc
Froome baut Vorsprung aus - Sakarin gewinnt im Schatten des Montblanc
Wird Russland komplett von Olympia ausgeschlossen?
Wird Russland komplett von Olympia ausgeschlossen?
Sky ohne Abo: Sport-Tickets künftig ab 9,99 Euro
Sky ohne Abo: Sport-Tickets künftig ab 9,99 Euro
US-Hürdensprinterin Harrison knackt 28 Jahre alten Weltrekord
US-Hürdensprinterin Harrison knackt 28 Jahre alten Weltrekord

Kommentare