"Das Resultat ist nicht fair"

Nach Sturm-Sieg: Tschudinow fordert Rückkampf

+
Felix Sturm (l.) und Fjodor Tschudinow.

Oberhausen - Nach der äußerst umstrittenen Niederlage im WM-Kampf gegen Box-Champion Felix Sturm hat das Lager des unterlegenen Supermittelgewichtlers Fjodor Tschudinow die Wertung in Zweifel gezogen und einen Rückkampf im Mai in Moskau gefordert.

auch interessant

Meistgelesen

Bolt-Affäre: "Auch im Bett ist er ein Olympiasieger"
Bolt-Affäre: "Auch im Bett ist er ein Olympiasieger"
15-Jähriger bei Motocross-Rennen gestorben
15-Jähriger bei Motocross-Rennen gestorben
US Open: Kerber spart Kraft, Lisicki erlebt Debakel
US Open: Kerber spart Kraft, Lisicki erlebt Debakel

Kommentare