NBA: Atlanta gewinnt in Orlando - Schröder unauffällig

+
Dennis Schröder konnte an seine starken Spiele in der Vorwoche nicht anknüpfen. Foto: Cj Gunther

Orlando (dpa) - Dennis Schröder hat in der nordamerikanischen Basketballliga NBA mit den Atlanta Hawks den dritten Sieg in Serie gefeiert. Beim 103:100-Erfolg bei den Orlando Magic konnte der deutsche Nationalspieler jedoch nicht an seine starken Leistungen aus den letzten Spielen anknüpfen.

Schröder kam in 20:21 Minuten Spielzeit auf lediglich drei Punkte und leistete sich vier Ballverluste. Bei den Siegen gegen Boston und Philadelphia in der Vorwoche erzielte der Point Guard mehr als 20 Punkte pro Spiel. Insgesamt überzeugten die Hawks aber mit einer starken Mannschaftsleistung, sechs Spieler trafen zweistellig. Dreipunktespezialist Kyle Korver war mit 19 Punkten, darunter sechs von acht Dreierversuchen, Topscorer. Atlanta liegt mit 17:12 Siegen auf Platz sechs in der Eastern Conference, Orlando (15:12) ist Neunter.

Statistik Atlanta

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Hitziges Nachspiel: Aufreger, Fehlentscheidungen & Vorwürfe
Hitziges Nachspiel: Aufreger, Fehlentscheidungen & Vorwürfe

Kommentare