NBA-Star Kidd bei Autounfall verletzt

+
Jason Kidd.

New York - US-Basketball-Star Jason Kidd ist von der Polizei festgenommen worden, nachdem er offenbar unter Alhokoleinfluss in einen Autounfall verwickelt war

. Kidd soll auf Long Island einen Telefonmast gerammt haben, berichteten amerikanische Medien unter Berufung auf die Polizei der Stadt Southampton. Der ehemalige Teamkollege von Dirk Nowitzki habe bei dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag leichtere Verletzungen erlitten. Kidd sei in einem Krankenhaus behandelt worden.

Danach sei der 39 Jahre alte Spielmacher zur Polizei gebracht worden, diese habe Ermittlungen wegen Trunkenheit am Steuer eingeleitet. Kidd war 2011 an der Seite von Nowitzki NBA-Meister mit den Dallas Mavericks geworden, zur neuen Spielzeit aber zu den New York Knicks gewechselt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Doping: Insider packt im tz-Interview aus
Doping: Insider packt im tz-Interview aus
Fußballer Bauer über seine 7:1-Geste: "Dumme Aktion"
Fußballer Bauer über seine 7:1-Geste: "Dumme Aktion"
Olympia 2016: Diese Wettkämpfe sehen Sie heute live im TV und Live-Stream
Olympia 2016: Diese Wettkämpfe sehen Sie heute live im TV und Live-Stream
Beweisvideo aufgetaucht: Lochte und Co. haben gelogen
Beweisvideo aufgetaucht: Lochte und Co. haben gelogen

Kommentare