Schröder siegt mit Hawks

Nowitzkis Niederlagen-Serie geht weiter

+
Dirk Nowitzki kassierte mit seinen Dallas Mavericks schon die vierte Niederlage im fünften Spiel.

Dallas - Der deutsche Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat in der nordamerikanischen Profiliga NBA mit seinen Dallas Mavericks die vierte Niederlage in fünf Spielen kassiert.

Bei der 98:112-Auswärtspleite gegen die Sacramento Kings kam der Würzburger auf bescheidene 13 Punkte und 7 Rebounds. Nowitzki verwandelte allerdings im zweiten Viertel zum 10.000 Mal in seiner NBA-Karriere einen Wurf aus dem Feld.

„Am Anfang lief es eigentlich ganz gut. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, was danach passiert ist“, sagte Nowitzki. Zur Pause lagen die Mavs (10 Siege, 8 Niederlagen) noch knapp in Führung, verloren dann aber kontinuierlich den Anschluss.

Besser lief es für Dennis Schröder, der mit den Atlanta Hawks 106:100 gegen Oklahoma City Thunder gewann. Schröder musste sich dabei allerdings mit fünf Zählern begnügen, Atlanta hat nun 12 Siege und 8 Niederlagen auf dem Konto.

Utah Jazz verlor derweil ohne den zum Farmteam Idaho Stampede abgeschobenen Tibor Pleiß 103:106 gegen die Golden State Warriors. Titelverteidiger Golden State baute damit seinen NBA-Startrekord auf 19 Siege aus. Allerdings musste der Topfavorit lange zittern: Eine Minute vor Schluss stand es noch 101:101, ehe Stephen Curry mit einem Dreier die Weichen auf Sieg stellte.

SID

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Terror-Anschlag auf Olympia: Acht Verdächtige angeklagt
Terror-Anschlag auf Olympia: Acht Verdächtige angeklagt
Robert Harting und Julia Fischer haben geheiratet
Robert Harting und Julia Fischer haben geheiratet
Todesdrohungen gegen Quarterback Kaepernick nach Hymnen-Protest
Todesdrohungen gegen Quarterback Kaepernick nach Hymnen-Protest
Zittersieg gegen Polen: Struff rettet Davis-Cup-Team
Zittersieg gegen Polen: Struff rettet Davis-Cup-Team

Kommentare