1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Olympia 2014: Ski nordisch - alle Termine

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Skispringerin Gianina Ernst (Deutschland) bei Olympia in Sotschi 2014
Die Skispringerin Gianina Ernst startet 2014 erstmals bei Olympia in Sotschi. © dpa

Sotschi - Bei den Olympischen Winterspielen 2014 werden alle drei Disziplinen des nordischen Ski ausgetragen: Skispringen, Langlauf und nordische Kombination. Alle Termine und Entscheidungen finden Sie hier im Überblick.

Skispringen

Skispringen wird wegen seiner Bindung an geeignete Sprungschanzen fast ausschließlich als Leistungssport betrieben und galt wegen besonderer körperlicher Risiken jahrzehntelang als

Olympia-Wettkampfschanze im RusSki Gorki Skisprung-Zentrum in Krasnaja Poljana.
Die Olympia-Wettkampfschanze im RusSki Gorki Skisprung-Zentrum in Krasnaja Poljana. © dpa

Männerdomäne. Erst seit der Jahrtausendwende gibt es internationale Wettbewerbe für Skispringerinnen. Bei den Winterspielen um Sotschi kämpfen erstmals auch die Frauen im Einzelspringen um olympisches Gold.

Die Athleten springen entweder von der Normalschanze (Konstruktionspunkt bei 90 Metern) oder von der Großschanze (Konstruktionspunkt bei 120 Metern). Bewertet wird dabei sowohl die gesprungene Weite als auch die korrekte Sprunghaltung. Beim stets von der Großschanze ausgeführten Teamspringen gewinnt das Land, dessen vier Athleten gemeinsam die meisten Punkte erreichen. Die 30 Athletinnen aus zwölf Nationen treten bei Olympia bislang nur im Einzelsprung von der Normalschanze an - die Chancen für das im internationalen Ranking hochplatzierte deutsche Team stehen nicht schlecht.

Aus Deutschland wurden folgende Skispringerinnen und Skispringer vom DOSB für Olympia 2014 nominiert:

Damen 

Herren  

Olympia 2014 live im TV: Der große tz-Planer

Hier nun die Wettkämpfe und Entscheidungen im Skispringen im Überblick:

TagUhrzeitMänner/FrauenKategorieMedaille
So,  9.2.18.30 UhrMänner (1. Durchgang)Normalschanze Einzelnein
19.30 UhrMänner (2. Durchgang)Normalschanze Einzelja
Di, 11.2.18.30 UhrFrauen (1. Durchgang)Normalschanze Einzelnein
19.20 UhrFrauen (2. Durchgang)Normalschanze Einzelja
Sa, 15.2.18.30 UhrMänner (1. Durchgang)Großschanze Einzelnein
19.30 UhrMänner (2. Durchgang)Großschanze Einzelja
Mo, 17.2.18.15 UhrMänner (1. Durchgang)Großschanze Teamnein
19.15 UhrMänner (2. Durchgang)Großschanze Teamja

Langlauf

Beim Ski-Langlauf legen die Athleten im Rennen zu ebener Erde eine Wettkampfstrecke einzeln, im Team oder in der Staffel zurück. Langlauf wird in zwei verschiedenen Stilen praktiziert: Der klassische Stil entspricht dem Vorwärtsschritt in der Loipe, beim Freistil skaten die Läufer über eine planierte Bahn. In der Kategorie Skiathlon gilt es, beide Techniken zu beherrschen, da nach der Hälfte des Rennens Skier und Lauftechnik gewechselt werden. Beim Staffellauf legen die Männer zu viert je zehn Kilometer zurück, die Frauen je fünf Kilometer. Den Skilanglauf-Ländervergleich führt bislang Norwegen mit den meisten Medaillen an, Deutschland rangiert an 7. Stelle.

Skilanglauf auf der Olympia-Seite SOCHI 2014

Aus Deutschland wurden folgende Athletinnen und Athleten als Langlauf-Kandidaten vom DOSB für Olympia 2014 nominiert:

Damen 

Herren  

Hier nun ein Überblick über die Wettkämpfe und Entscheidungen im Langlaufen:

TagUhrzeitMänner/FrauenKategorieMedaille
Sa, 8.2.11.00 UhrFrauenSkiathlonja
So, 9.2.11.00 UhrMännerSkiathlonja
Di, 11.2.13.00 UhrFrauenSprint Freistilnein
13.25 UhrMännerSprint Freistilnein
13.56 UhrFrauenSprint Freistilnein
14.06 UhrMännerSprint Freistilnein
14.22 UhrFrauenSprint Freistilja
14.30 UhrMännerSprint Freistilja
Do, 13.2.11.00 UhrFrauenklassischja
Fr, 14.2.11.00 UhrMännerklassischja
Sa, 15.2.11.00 UhrFrauenStaffelja
So, 16.2.11.00 UhrMännerStaffelja
Mi, 19.2.10.15 UhrFrauenTeamsprintnein
10.37 UhrFrauenTeamsprintnein
11.06 UhrMännerTeamsprintnein
11.32 UhrMännerTeamsprintnein
12.45 UhrFrauenTeamsprintja
13.15 UhrMännerTeamsprintja
Sa, 22.2.10.30 UhrFrauenMassenstartja
So, 23.2. 8.00 UhrMännerMassenstartja

Nordische Kombination

Die nordische Kombination ist die Königsdisziplin des nordischen Skisports, weil sie Langlauf und Skisprung miteinander verbindet. Im Einzelrennen springen die Athleten zunächst von der Normalschanze und treten anschließend im Rennen an. Für jeden gesprungenen Meter werden Punkte vergeben. Aus der Punktedifferenz zwischen den Athleten ergibt sich der Zeitabstand, mit dem sie in der Loipe starten dürfen. Beim Teamspringen schließt sich den zu Punkten verrechneten Einzelsprüngen ein Staffellauf der vier Athleten an. Das schnellste Team holt die Goldmedaille.

Aus Deutschland wurden die folgenden Athleten vom DOSB für Olympia 2014 nominiert:

Hier nun ein Überblick über die Wettkämpfe und Entscheidungen der nordischen Kombination:

TagUhrzeitKategorieMedaille
Mi, 12.2.10.30 UhrNormalschanze Einzelnein
13.30 UhrNormalschanze Einzel,10 km Laufja
Di, 18.2.10.30 UhrGroßschanze Einzelnein
13.00 UhrGroßschanze Einzel,10 km Laufja
Do, 20.2. 9.00 UhrTeamspringennein
12.00 UhrTeamspringen,4x5 km Staffelja

Die Skisprung-Wettbewerbe finden im RusSki Gorki Skisprung-Zentrum statt, die Langlaufrennen werden im Laura Biathlon- und Langlaufzentrum ausgetragen. Beide Anlagen finden sich im 70 Kilometer von Sotschi entfernten Nachbarort Krasnaja Poljana.

Olympia 2014: Alle Wettkämpfe auf einen Blick - hier geht's zurück zur Übersicht

est

Auch interessant

Kommentare