tz-Experten-Kolumne

Keine Doping-Tests für Brasilianer? Ein Skandal!

+
Der Pharmakologe und Leiter des Institut für Biomedizinische und Pharmazeutische Forschung (IBMP), Prof. Fritz Sörgel.

Rio - Die Brasilianer wurden in den Wochen vor Olympia 2016 nicht mehr auf Doping getestet. "Ein Skandal!", meint Prof. Fritz Sörgel in der tz-Experten-Kolumne.

Die Russen dürfen starten, zwei Athleten sind bereits positiv und die Brasilianer wurden in den letzten vier Wochen vor den Spielen nicht mehr getestet. Da kann man getrost von einem Worst-Case-Szenario sprechen.

Warum die Tests eingestellt wurden? Man muss vom Schlimmsten ausgehen. Für mich gibt es zwei Möglichkeiten. Es ist Staatsdoping, Modell Russland, mit direktem Eingriff des Staates. Oder Staatsdoping, Modell Brasilien: Wir schalten den Monitor ab, macht was Ihr wollt und holt Medaillen.

Oder man war sich nach den vielen positiven Proben, die bei Nachtests der Olympischen Spiele in Peking und London entdeckt wurden, einfach selbst nicht so sicher, wie sauber die eigenen Athleten sind. Im Zeitraum von vier Wochen hätten die Sport- ler Zeit genug sich zu „entdopen“ und sich von Mitteln, die bisher vermeintlich nicht zu finden waren, reinzuwaschen.

Die Ausrede, dass das nationale Labor in Rio geschlossen wurde, weil es nicht zufriedenstellend mit der WADA zusammengearbeitet hat, darf keine sein. Auch vor der Fußball-WM wurde dem Labor die Zulassung entzogen. Da hat man alle Proben nach Europa geschickt. Außerdem will ich zu bedenken geben, dass ein Labor auch gezielt geschlossen werden kann. Zusammen mit den Dopingtests mit Ansage in Kenia: Sind das die Spitzen eines Rieseneisberges mit Ausdehnung über den gesamten Erdball? Auf jeden Fall sind es weitere Tiefpunkte, von denen man gar nicht dachte, dass es sie noch geben kann.

Perikles Simon von der Uni Mainz und ich haben deshalb beschlossen, zeitnah das nächste internationale Symposium „Update Doping“ zu machen, um IOC und Verbänden keinen Ausweg zu lassen. Thomas Bach und das IOC sind keine Hilfe, die Worte über Fairness und Gleichheit, die der IOC-Präsident bei der Eröffnungsfeier ins sein Mikrofon gesprochen hat, waren reine Routine. Jeder Landrat brächte das genauso gut hin. Aber Bach nimmt man das gleich zweimal nicht ab.

Olympia 2016: Alle Infos zu den Wettkämpfen, Zeitplan, Sendeplan und Themenseite

Hier finden Sie alle Informationen zu den Wettkämpfen in Rio de Janeiro 2016 im Überblick und erfahren in unserem Sendeplan wann welche Disziplin live im TV und im Stream zu sehen ist. Damit Sie immer besten informiert sind: Alle Infos und News rund um die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro bekommen Sie auf unserer Themenseite zu Olympia 2016.

Von Prof. Fritz Sörgel, Pharmakologe

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour

Kommentare