Olympia 2016

Deutsche Hockey-Herren starten mit Sieg

+
Die deutschen Hockey-Herren hielten sich in ihrem Auftaktspiel bei Olympia 2016 schadlos.

Rio de Janeiro - Die deutschen Hockey-Männer haben Außenseiter Kanada bei ihrem Olympia-Auftakt an der Copacabana klar geschlagen.

Das Team von Bundestrainer Valentin Altenburg setzte sich im Olympic Hockey Centre ungefährdet mit 6:2 (4:1) durch und übernahm damit vorübergehend die Tabellenführung in der Gruppe B.

Kapitän Moritz Fürste per Siebenmeter (3.) und Strafecke (33.), Niklas Wellen (6.), Mathias Müller (14.), Linus Butt (26.) und Christopher Wesley (46.) trafen für die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB), die 2008 in Peking und 2012 in London jeweils Gold gewonnen hatte. Zwei Unachtsamkeiten in Deutschlands Defensive nutzen Mark Pearson (11.) und Keegan Perreira (29.) für Kanada.

Olympia 2016 in Rio: Tag zwei im Ticker

Nächster Gegner sind am Montag (12.30 Uhr OZ/17:30 Uhr MESZ) die starken Inder, die sich am Samstag mit 3:2 gegen Irland, Deutschlands Gegner am Dienstag, durchsetzten. Argentinien (Donnerstag) und die hoch gewetteten Niederlande (Freitag) trennten sich 3:3. Jeweils vier Teams aus den beiden Turniergruppen ziehen ins Viertelfinale ein.

Bereits am Sonntag (13.30 Uhr OZ/18.30 MESZ) greifen auch die deutschen Frauen gegen China ins Geschehen ein.

sid

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Hitziges Nachspiel: Aufreger, Fehlentscheidungen & Vorwürfe
Hitziges Nachspiel: Aufreger, Fehlentscheidungen & Vorwürfe

Kommentare