Duell um das Finale

Tennis bei Olympia 2016: So endete das Halbfinale von Angelique Kerber 

+
Im Halbfinale treffen Madison Keys und Angelique Kerber aufeinander. 

Rio de Janeiro - Angelique Kerber trifft im Halbfinale des Olympischen Turniers auf die Amerikanerin Madison Keys. So sehen Sie das Spiel live im Free-TV und im Live-Stream.

Update vom 12. August 2016: Angelique Kerber hat das Finale des Olympischen Tennisturniers erreicht! Die Amerikanerin Madison Keys erwies sich lange Zeit als unbequeme Gegnerin und wehrte mehrere Matchbälle ab, doch am Ende setzte sich die Kielerin durch. Damit hat Kerber eine Medaille sicher! 

Es ist ein straffes Programm, das Deutschlands beste Tennisspielerin in Rio abzuspulen hat. Am Donnerstag das Viertelfinale gegen die Britin Johanna Konta, am Freitag das Halbfinale gegen Madison Keys aus den USA und am Samstag das mögliche Finale gegen die Siegerin Kvitova/Puig. Doch obwohl der Zeitrahmen im Olympischen Tennisturnier relativ eng gesteckt ist, hat sich die amtierende Australien-Open-Siegerin souverän durch den Wettbewerb gespielt.

Bisher hat die amtierende Nummer zwei der Welt noch keinen Satz abgegeben. So hatte sich auch in der Runde der besten Acht keinerlei Probleme mit ihrer Gegnerin Johanna Konta. Mit der Britin machte Kerber kurzen Prozess. Mit 6:1 und 6:1 fegte sie die Weltranglisten-Vierzehnte vom Center Court. 

Nun wartet in der Vorschlussrunde die erst 21-Jährige Madison Keys. Die US-Amerikanerin ist aktuell die Nummer zehn der Welt und hat im Turnierverlauf schon zweimal über die volle Distanz gehen müssen - in den Runden zwei und drei gab sie jeweils einen Satz ab. 

Die Chance auf eine Medaille ist für Kerber riesengroß. Sowohl die Top-Favoritin Serena Williams als auch die hochgehandelte Spanierin Gabriela Muguruza sind bereits ausgeschieden. Sollte die Kielerin das Halbfinale überstehen, wartet entweder Puerto Ricanerin Monica Puig, die im Viertelfinale Laura Siegemund aus dem Turnier warf, oder die Tschechin Petra Kvitova, zwar momentan "nur" Zwölfte der Weltrangliste, aber immerhin zweifache Wimbledon-Siegerin. Jeweils 2011 und 2014 triumphierte 26-Jährige auf dem "heiligen Rasen" von London.

Das Match startet am Freitag um 20 Uhr deutscher Zeit (15 Uhr Ortszeit in Rio). Hier erfahren Sie, wie sie die Partie live verfolgen können.

Tennis bei Olympia 2016: Halbfinale Madison Keys gegen Angelique Kerber live im Free-TV in der ARD

Bei den Olympischen Spielen in Rio halten die öffentlich-rechtlichen ARD und ZDF die Übertragungsrechte. Im täglichen Wechsel berichten die Sendeanstalten von den Geschehnissen an der Copacabana. Am Freitag ist die ARD an der Reihe. Ob das Erste das Spiel auch live überträgt, wird relativ kurzfristig entschieden. Es laufen mehrere Entscheidungen mit deutscher Beteiligung, die eine Planung relativ schwer machen. Ausschnitte wird es auf jeden Fall geben. Parallel laufen noch das Vorrundenspiel der deutschen Hockey-Damen gegen die Niederlande, die erste Runde im Mannschaftswettbewerb der Tischtennis-Spieler und die Jagd nach dem Edelmetall im Velodrom der Bahnradfahrer. 

Tennis bei Olympia 2016: Halbfinale Madison Keys gegen Angelique Kerber im Live-Stream der ARD

Das Live-TV-Bild gibt es auch im Internet zu sehen. In der ARD-Mediathek finden Sie einen Live-Stream zur Übertragung im Fernsehen. Dieser ist über den Webbrowser auf jedem Gerät abrufbar. Egal ob PC, Smartphone oder Tablet. 

Auch auf rio.sportschau.de finden Sie bis zu sechs Live-Streams mit Wettkämpfen aus Rio. Dort wird auch das Halbfinale von Angelique Kerber live und in voller Länge gezeigt. Kommentiert wird die Partie von Aris Donzelli.

Für mobile Endgeräte ist natürlich die ARD-App das optimale Mittel um die Live-Streams zu sehen. Diese gibt es kostenlos im iTunes- und im Google Play Store zum Herunterladen.

Achtung: Aus lizenzrechtlichen Gründen ist der Live-Stream der ARD nur in Deutschland verfügbar. Wenn Sie das Spiel zum Beispiel aus dem Italien-Urlaub aus sehen wollen, werden Sie von einer Ländersperre aufgehalten. Dieses "Geoblocking" verhindert, dass Sie aus dem Ausland auf den Stream zugreifen können. Sie können diese Sperre nur umgehen, wenn durch ein Virtual Private Network (VPN), das auf ihrem PC edurch bekannte Anbieter wie IPVanish, vyprVPN oder Hide my Ass eingerichtet werden muss - eine deutsche IP-Adresse verwendet wird. Eine Anleitung dazu finden Sie im Internet. Was ein Rechtsanwalt dazu sagt, haben wir in einem Extra-Artikel für Sie zusammengefasst.

Hinweis: Beim Aufrufen des Streams sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Da der Datenverbrauch relativ hoch ist, verbrauchen Sie unterwegs möglicherweise einen Großteil Ihres Datenvolumens.

Tennis bei Olympia 2016: Halbfinale Madison Keys gegen Angelique Kerber bei uns im News-Ticker

Sie haben keine Möglichkeit, das Spiel live im TV oder im Stream zu verfolgen? Dann haben wir etwas für Sie. Auf unserem Portal gibt es jeden Tag einen Live-Ticker mit allen aktuellen Geschehnissen aus Rio. Hier verpassen Sie Nichts.

Olympia 2016: Alle Infos zu den Wettkämpfen, Zeitplan, Sendeplan und Themenseite

Hier finden Sie alle Informationen zu den Wettkämpfen in Rio de Janeiro 2016 im Überblick und erfahren in unserem Sendeplan, wann welche Disziplin live im TV und im Stream zu sehen ist. Damit Sie immer besten informiert sind: Alle Infos und News rund um die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro bekommen Sie auf unserer Themenseite zu Olympia 2016.

tor

auch interessant

Meistgelesen

Olympia bei Eurosport: Müssen wir jetzt zahlen?
Olympia bei Eurosport: Müssen wir jetzt zahlen?
Bericht: Massenweise Medikament-Ausnahmegenehmigungen vor Rio 2016
Bericht: Massenweise Medikament-Ausnahmegenehmigungen vor Rio 2016
Sky Sport News HD im Free-TV: Das müssen Sie wissen
Sky Sport News HD im Free-TV: Das müssen Sie wissen
Boxen: So sehen Sie Feigenbutz gegen Keta heute live im TV und im Live-Stream
Boxen: So sehen Sie Feigenbutz gegen Keta heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare