Polens Nationaltrainer lässt Torwart-Frage vor EM offen

+
Adam Nawalka lässt die Torwartfrage vor der EM weiter offen. Foto: Darek Delmanowicz

Danzig (dpa) - Der polnische Nationaltrainer Adam Nawalka lässt sich mit der Frage nach seinem EM-Stammtorwart noch Zeit. "Die Nummer eins werde ich nach dem Spiel gegen Litauen bekanntgeben", kündigte er nach dem 1:2 in der Vorbereitungspartie gegen die Niederlande an.

Am Montag bestreiten die Polen in Krakau ihren letzten EM-Test. Gegen die Niederlande stand Wojciech Szczęsny vom AS Rom die komplette Spielzeit für den deutschen EM-Gruppengegner im Tor. Seine beiden Konkurrenten sind Artur Boruc und Łukasz Fabiański. Der Dortmunder Łukasz Piszczek wurde zur Halbzeit als reine Vorsichtsmaßnahme wegen Magenproblemen ausgewechselt.

UEFA-Informationen zur EM-Endrunde

EM-Regularien

EM-Spielplan

Polens EM-Kader

Lewandowski-Profil

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Boris Becker hat eine neue Aufgabe
Boris Becker hat eine neue Aufgabe

Kommentare