Rallye-Dakar-Fahrer Michal Hernik ist verdurstet

+
Michal Hernik

Buenos Aires - Der polnische Motorradfahrer Michal Hernik ist bei der Rallye Dakar aufgrund der extremen klimatischen Bedingungen gestorben. Die Todesursache war eine Dehydration, befand die Autopsie des am Dienstag an der Strecke der dritten Rallye-Etappe in Westargentinien leblos aufgefundenen Piloten.

auch interessant

Meistgelesen

Fußballer Bauer über seine 7:1-Geste: "Dumme Aktion"
Fußballer Bauer über seine 7:1-Geste: "Dumme Aktion"
"Kleinefinale jewonnen, dassasgleiche": Handballer mit Lall-Auftritt im TV
"Kleinefinale jewonnen, dassasgleiche": Handballer mit Lall-Auftritt im TV
Olympia 2016 in Rio: Akzeptabel – mehr nicht
Olympia 2016 in Rio: Akzeptabel – mehr nicht
Ticker: Nachts um 1.40 Uhr griff sich Usain Bolt den Speer und ...
Ticker: Nachts um 1.40 Uhr griff sich Usain Bolt den Speer und ...

Kommentare