Siege für deutsches Eishockey-Trio in der NHL

+
Leon Draisaitl steuerte beim 7:5 der Edmonton Oilers gleich vier Vorlagen zum Erfolg bei. Foto: Jason Franson

Edmonton (dpa) - Die deutschen Eishockeyprofis Christian Ehrhoff, Leon Draisaitl und Tobias Rieder haben mit ihren Mannschaften Siege in der Nordamerika-Liga NHL gefeiert.

Draisaitl steuerte beim 7:5 der Edmonton Oilers über die New York Rangers gleich vier Vorlagen zum Erfolg bei. Taylor Hall und der Finne Lauri Korpikoski mit seinem dritten Tor des Abends sorgten in den letzten eineinhalb Minuten für die Entscheidung. Die Oilers sind nun Tabellen-Fünfter in der Pacific Division.

Verteidiger Ehrhoff gewann mit den Los Angeles Kings 3:2 nach Penaltyschießen bei den Pittsburgh Penguins. Nach dem sechsten Sieg in Serie führen die Kings die Pacific Division weiter souverän an. Rieder setzte sich mit den Arizona Coyotes daheim 2:1 nach Verlängerung gegen die Minnesota Wild durch und bereitete dabei das 1:1 durch Mikkel Boedker (38.) vor. Der Däne erzielte nach 34 Sekunden der Extraspielzeit auch den Siegtreffer. Arizona belegt Rang vier der Pacific Division.

Ergebnisübersicht mit Torschützen

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Boris Becker hat eine neue Aufgabe
Boris Becker hat eine neue Aufgabe

Kommentare