Preise und Empfang

Sky krempelt Angebot um: So sehen Sie die Bundesliga ohne Abo

+
Sky bietet Top-Sport wie Bundesliga und Champions League künftig ohne Abo an. Wir erklären, was die neuen Sport-Tickets sind und nennen die Preise.

München - Sky bietet Top-Sport wie Bundesliga und Champions League künftig ohne Abo an. Wir erklären, was die neuen Sport-Tickets sind und nennen die Preise.

  • Aus Sky Online wird Sky Ticket. Man kann künftig ohne Abo Sky über sogenannte Tickets schauen, die man kaufen kann.
  • Einzelne Sport-Tickets gibt es künftig ohne Sky-Abo ab 9,99 Euro (Tagesticket). Daneben gibt es Wochentickets (14,99 Euro) und Monatstickets 29,99 Euro).
  • Sky Ticket kann man über die gleichen Endgeräte wie jetzt Sky Online streamen: Mac und PC, iOS- und Android-Mobilgeräte, Smart TVs, Spielekonsolen und Apple TV 4. Nur die Amazon Fire TV Box fehlt.

Bislang war es so: Wer alle Spiele der Fußball-Bundesliga oder Partien der Champions League, die nicht im frei empfangbaren Fernsehen ausgestrahlt wurden, live im TV anschauen wollte, der brauchte entweder ein Abo von Sky oder musste in eine Kneipe oder Bar gehen, die das Spiel überträgt. Damit ist nun Schluss.

Bei einem Pressegespräch am Montag in München stellte der Pay-TV-Sender das neue sogenannte Supersport Ticket vor, das Sky Online ablöst. „Pünktlich zur neuen Bundesliga-Saison haben Sportfans in Deutschland und Österreich mit dem Supersport-Ticket Zugriff auf das exklusive Sky Sportangebot“, so Sky-Chef Carsten Schmidt.

Das heißt: Man kann alle Live-Spiele der Bundesliga, der Champions League sowie Formel 1, Handball, Tennis, Golf und mehr anschauen – natürlich (!) gegen Gebühr, aber ohne (!) dass man Abonnent von Sky sein muss.

Supersport-Ticket: Diese Bezahl-Modelle bietet Sky an 

Sky bietet diese Bezahl-Modelle beim Supersport-Ticket an:

  • ein Tagesticket für 9,99 Euro
  • ein Wochenticket für 14,99 Euro (interessant für die Wochen mit Bundesliga und Champions League)
  • und ein Monatsticket für 29,99 Euro

    So ohne Abo: So kann man die Sport-Tickets von Sky empfangen

    Empfangen kann man das Programm unter anderem über das Internet, auf dem iPad, dem iPhone und ausgewählten Android-Smartphones und -Tablets.
    Das Ziel dahinter sei es, „eine noch größere Zielgruppe anzusprechen“, so Sky-Marketingchefin Alice Mascia. Man will offensichtlich weg vom Image des reinen Pay-TV-Senders. Kürzlich wurde auch bekannt, dass Sky Sport News HD ab Dezember komplett frei zu empfangen ist.

Sicher eine gute Strategie. Klar ist aber auch, dass sich das neue Supersport Ticket eher an „Gelegenheitsfans“ richten dürfte. Wer regelmäßig Live-Fußball sehen möchte, wird um ein„richtiges“ Sport-Abo, das ab (!) 24,99 Euro zu haben ist, nicht herumkommen.

Sky ohne Abo: Tickets gibt es auch für Filme und Serien

Wer sich eher für Filme interessiert: Das Entertainment Monatsticket beinhaltet Serien von Sky Atlantic HD inklusive kompletter Box Sets und weiterer großer Marken für 9,99 Euro, das Cinema Monatsticket präsentiert für 14,99 Euro zahlreiche Blockbuster.

Bei dem Pressetermin wurde außerdem der neue Experte im Fußball-Team von Sky vorgestellt. Heribert Bruchhagen, zuletzt knapp 13 Jahre Vorstandsvorsitzender von Eintracht Frankfurt, wird sein Debüt beim ersten „Topspiel der Woche“ in der neuen Saison am 27. August feiern.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Olympia bei Eurosport: Müssen wir jetzt zahlen?
Olympia bei Eurosport: Müssen wir jetzt zahlen?
Sky Sport News HD im Free-TV: Das müssen Sie wissen
Sky Sport News HD im Free-TV: Das müssen Sie wissen
Bericht: Massenweise Medikament-Ausnahmegenehmigungen vor Rio 2016
Bericht: Massenweise Medikament-Ausnahmegenehmigungen vor Rio 2016
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour

Kommentare