Tennis-Quartett im Viertelfinale - Aus für Witthöft

+
Angelique Kerber gewann in Brisbane gegen Madison Brengle aus den USA 6:3, 6:0. Foto: Dave Hunt

Brisbane (dpa) - Die deutschen Tennisspielerinnen Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Julia Görges und Anna-Lena Friedsam haben bei ihren Saisonstarts das Viertelfinale erreicht.

Beim WTA-Turnier in Brisbane gewann Kerber gegen Madison Brengle aus den USA 6:3, 6:0. Die Weltranglisten-Zehnte aus Kiel trifft jetzt auf die Russin Anastasia Pawljutschenkowa.

Kerbers Fed-Cup-Kollegin und aktuelle Doppelpartnerin Petkovic setzte sich gegen die Russin Jekaterina Makarowa mit 7:5, 6:4 durch. Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale bekommt es die 28-Jährige aus Darmstadt mit der Amerikanerin Samantha Crawford zu tun. Die Nummer 142 der Welt bezwang überraschend die an Nummer sieben gesetzte Schweizerin Belinda Bencic 7:5, 7:5. Ein direktes deutsches Duell zwischen Kerber und Petkovic wäre erst im Finale möglich.

In Auckland gelang Görges gegen die Tschechin Barbora Strycova ein 6:4, 7:6 (9:7)-Erfolg. Die 27-Jährige aus Bad Oldesloe tritt jetzt gegen die Japanerin Nao Hibino an. Für Carina Witthöft kam dagegen das Aus im Achtelfinale. Die 20-Jährige aus Hamburg unterlag der an Nummer fünf gesetzten Sloane Stephens aus den USA 6:3, 1:6, 3:6.

Beim WTA-Turnier im chinesischen Shenzhen profitierte Friedsam bei eigener 7:5, 3:2-Führung von der Aufgabe ihrer rumänischen Gegnerin Irina-Camelia Begu. Die 21-Jährige aus Andernach spielt jetzt gegen die Tschechin Katerina Siniakova.

Turnierkalender 2016 auf WTA-Homepage

Tennis-Weltrangliste

Tableau WTA-Turnier in Brisbane

Tableau WTA-Turnier in Auckland

Tableau WTA-Turnier Shenzhen

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Sky Sport News HD im Free-TV: Das müssen Sie wissen
Sky Sport News HD im Free-TV: Das müssen Sie wissen
Bericht: Massenweise Medikament-Ausnahmegenehmigungen vor Rio 2016
Bericht: Massenweise Medikament-Ausnahmegenehmigungen vor Rio 2016
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour
Formel-1-Weltmeister Rosberg genießt Abschiedstour

Kommentare