Murray chancenlos

Traumfinale bei den French Open fix

Rafael Nadal
+
Rafael Nadal zeigte Andy Murray, wer der Sand-Spezialist ist.

Paris - Das French-Open-Traumfinale ist perfekt: Titelverteidiger Rafael Nadal fordert im Endspiel von Paris Novak Djokovic.

Rekordsieger Rafael Nadal steht nach einer Demonstration der eigenen Stärke im Finale von Paris und greift am Sonntag nach seinem neunten French-Open-Titel. Drei Tage nach seinem 28. Geburtstag deklassierte der topgesetzte Spanier im Halbfinale Wimbledonsieger Andy Murray (Großbritannien/Nr. 7) mit 6: 3, 6:2, 6:1.

„Das ist sehr emotional für mich, einfach unglaublich, wieder im Endspiel zu sein“, sagte Nadal, der in 1:40 Stunden Spielzeit keine einzige Breakchance des Schotten zuließ und ihn zeitweise vorführte. Für den Branchenführer war es in Roland Garros der 34. Sieg in Folge und der 65. Erfolg im 66. Match seit seinem Debüt 2005.

Im Finale am Sonntag (15.00 Uhr/Eurosport) trifft der 13-malige Grand-Slam-Sieger auf den Weltranglistenzweiten Novak Djokovic. Der serbische Schützling von Boris Becker hatte sich zuvor mit 6:3, 6: 3, 3:6, 6:3 gegen Federer-Bezwinger Ernests Gulbis (Lettland/Nr. 18) durchgesetzt, dabei allerdings einige körperliche Schwächen gezeigt.

„Gegen Novak zu spielen, ist immer eine große Herausforderung“, sagte Nadal nach seinem Match, „er hat mich zuletzt ein paar Mal geschlagen, aber ich habe mich seit Rom verbessert“. Beim Masters in der Ewigen Stadt hatte Djokovic Dauerrivale Nadal im Endspiel bezwungen. Insgesamt 41 Mal (22:19 für Nadal) standen sich die beiden dominierenden Spieler der vergangenen Jahre bislang gegenüber.

Sollte Nadal, der beim bedeutendsten Sandplatzturnier mit acht Titeln bereits Rekordsieger ist, am Wochenende seinen neunten French-Open-Coup besiegeln, hätte er den nächsten Rekord in Reichweite. Es wäre sein 45. Sandplatztitel im Einzel. Nur der Argentinier Guillermo Vilas (46 Titel) steht in dieser Statistik noch knapp vor dem Linkshänder von der Sonneninsel Mallorca.

sid

Tennis: Die besten Spieler der Welt

Tennis: Die besten Spieler der Welt

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie die French Open 2016 live im TV und Live-Stream
So sehen Sie die French Open 2016 live im TV und Live-Stream
Horrorunfall in Spielberg - Fahrer schwer verletzt
Horrorunfall in Spielberg - Fahrer schwer verletzt
Austragungsorte drei weiterer Super Bowls stehen fest
Austragungsorte drei weiterer Super Bowls stehen fest
Angeblich zehn russische Olympia-Medaillengewinner überführt
Angeblich zehn russische Olympia-Medaillengewinner überführt

Kommentare