tz-Experten-Kolumne

Boxen: Ohne Fernsehen kein Weltniveau

+
Karsten Röwer (links) ist Trainer von WBA-Halbschwergewichtsweltmeister Jürgen Brähmer.

München - "Ohne Fernsehen ist das Profiboxen in Deutschland nicht auf Weltniveau zu halten", meint Karsten Röwer, Trainer im Sauerland-Stall vor dem WM-Kampf von Jürgen Brähmer.

Felix Sturm hat gegen den 40-jährigen Aus­tralier Sam Soliman leider verloren. Felix wollte mit der Brechstange arbeiten. Ich habe bei ihm kein Anboxen und keine Führungshand gesehen. Er hätte sich an seine Amateurzeit erinnern sollen. Damals war er ein echt Guter. In Moskau hat der Kölner Manuel Charr gegen Alexander Powetkin durch Knock-out verloren. Für mich sind beide Niederlagen aber kein Drama. Das Profiboxen in Deutschland ist nämlich alles andere als am Ende. Wir haben beim Sauerlandstall immerhin vier Weltmeister. Nächsten Samstag verteidigt Jürgen Brähmer seinen Titel im Halbschwergewicht. Im Rahmenprogramm werden wir mit Tyron Zeuge, Enrico Kölling und Noel Gevor drei Talente sehen, die das Können haben, bis in die absolute Weltspitze ihrer Gewichtsklassen vorzudringen.

Ich gucke auch über den Gartenzaun. Beim SES-Stall in Magdeburg wächst ebenfalls eine gute Nachwuchstruppe heran. Neben Moritz Stahl im Supermittelgewicht sehe ich vor allem in dem Schwergewichtler Tom Schwarz einen Mann für die Zukunft. Auch die beiden Münchner SES-Boxer Robin Krasniqi und Thomas Wallisch sind noch lange nicht am Ende. Eines muss ich aber eingestehen: Ohne Fernsehen ist das Profiboxen in Deutschland nicht auf Weltniveau zu halten. Wir brauchen die Plattform, um uns darstellen zu können. Ohne Fernsehen finden sich keine Sponsoren, und die brauchen wir für unseren trainingsintensiven Sport. Wie beliebt Boxen bei den Fans ist, zeigt der Sturm-Kampf. 3,6 Millionen Zuschauer saßen um Mitternacht vor den Fernsehern. Sat.1 wird das genau registriert haben. Sollte die ARD bei Sauerland aussteigen, geht vielleicht für unsere Weltklasseboxer eine Tür bei Sat.1 auf.

Von Karsten Röwer

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

auch interessant

Meistgelesen

Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker rechnet mit Novak Djokovic ab
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Boris Becker und Novak Djokovic trennen sich
Hitziges Nachspiel: Aufreger, Fehlentscheidungen & Vorwürfe
Hitziges Nachspiel: Aufreger, Fehlentscheidungen & Vorwürfe
Skandal-Boxer Chisora wirft Tisch auf nächsten Gegner
Skandal-Boxer Chisora wirft Tisch auf nächsten Gegner

Kommentare