Deutsche Medaillenchancen

Hier winkt am Donnerstag Edelmetall

+
Die Medaillenbilanz der Deutschen kann sich inzwischen sehen lassen.

London - Inzwischen sieht die deutsche Medaillenbilanz ganz ordentlich aus, doch die Athleten haben Lust auf mehr. Am Donnerstag fallen die folgenden Entscheidungen

BOGENSCHIESSEN (1): Keine deutsche Beteiligung mehr nach dem Aus von Elena Richter.

FECHTEN (1): Damenflorett ist die einzige Waffe ohne Beteiligung einer deutschen Mannschaft.

JUDO (2): Die Leipzigerin Heide Wollert hat in der Gewichtsklasse bis 78 Kilogramm durchaus Chancen auf eine Medaille. Auch Dimitri Peters kann in der Klasse bis 100 Kilo eine gute Rolle spielen.

KANUSLALOM (2): Als Kajak-Weltmeisterin von 2009 weiß Jasmin Schornberg, wie man gewinnt. In der Qualifikation fuhr die 26-Jährige nur die achtschnellste Zeit von 15 Halbfinal-Teilnehmern. Damit ist sie allenfalls eine Geheimfavoritin auf eine Medaille.

Gold, Silber, Bronze - die deutschen Medaillengewinner bei Olympia 2012

Gold, Silber, Bronze - die deutschen Medaillengewinner bei Olympia 2012

RADSPORT (2): Die Frauen und Männer zählen im Teamsprint zum engsten Favoritenkreis. Miriam Welte und Kristina Vogel sind Weltmeisterinnen und halten den Weltrekord, René Enders, Maximilian Levy und Stefan Nimke bei seinen letzten Spielen spekulieren auf Gold.

RUDERN (3): Fehlanzeige. Die als Mitfavoriten in die Regatta gestarteten WM-Zweiten aus dem Männer-Doppelzweier scheiterten am Dienstag überraschend im Halbfinale. Im leichten Vierer ohne Steuermann und dem Frauen-Achter steigt der Endlauf ebenfalls ohne deutsche Beteiligung.

Freizügige Fans und knackenge Badeanzüge: So sexy begann Olympia

Heiße Fans, schöne Hockey-Damen und Busenpatscher: So sexy war Olympia

SCHIESSEN (1): Keine deutsche Beteiligung.

SCHWIMMEN (4): Britta Steffen sah im Vorlauf alles andere als souverän aus. Gegen die starke Konkurrenz um die überragende Niederländerin Kromowidjojo wird es sehr schwer, aber Steffen ist unberechenbar.

TISCHTENNIS (1): Dimitrij Ovtcharov ist im Halbfinale gegen Weltmeister Zhang Jike aus China nur Außenseiter. Bei einer Niederlage wäre aber im kleinen Finale noch Bronze drin.

TURNEN (1): Im Mehrkampffinale der Frauen geht es für die deutsche Meisterin Elisabeth Seitz um einen Platzierung in den Top 10.

dpa

auch interessant

Kommentare