Ohne TV-Publikum

Bilder: Die Verleihung des Deutschen Fernsehpreis 2016

Die Comedians Max Uthoff (l) und Claus von Wagner halten am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises ihre Auszeichnung in der Kategorie "Beste Comedy / Kabarett" in den Händen. In mehr als 20 Kategorien wurde der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 51
Die Comedians Max Uthoff (l) und Claus von Wagner halten mit ihrer Auszeichnung in der Kategorie "Beste Comedy / Kabarett".
Regisseur Lars Becker hält am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises seine Auszeichnung zum besten Regisseur in der Hand. In mehr als 20 Kategorien wurde der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 51
Regisseur Lars Becker.
Ina Weisse hält am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises ihre Auszeichnung zur besten Schauspielerin in der Hand. In mehr als 20 Kategorien wurde der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 51
Ina Weisse, ausgezeichnet als beste Schauspielerin.
dpatopbilder Die Moderatorin Barbara Schöneberger hält am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises ihre Auszeichnung als beste Moderatorin in der Hand. In mehr als 20 Kategorien wird der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 51
Moderatorin Barbara Schöneberger bekam einen Preis als beste Moderatorin.
Schauspieler Jonas Nay hält am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises seine Auszeichnung als bester Schauspieler in der Hand. In mehr als 20 Kategorien wird der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 51
Schauspieler Jonas Nay wurde bester Schauspieler.
Der Journalist Günter Wallraff wirft am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises seine Auszeichnung, den Ehrenpreis der Stifter, in die Luft. In mehr als 20 Kategorien wird der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 51
Journalist Günter Wallraff erhielt den Ehrenpreis der Stifter.
Die Preisträger des Deutschen Fernsehpreises 2016 stehen am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) zum Gruppenfoto zusammen. In mehr als 20 Kategorien wird der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 51
Die Preisträger des Deutschen Fernsehpreises 2016.
Die Journalistin und Moderatorin Mara Bergmann kommt am 13.01.2016 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises. In mehr als 20 Kategorien wird der Preis an Schauspieler und Produktionen vergeben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 51
Journalistin und Moderatorin Mara Bergmann.

Düsseldorf - Der rote Teppich war da, das gewohnte Blitzlichtgewitter auch, ansonsten war alles anders: Denn abgespeckt, mit weniger Pomp, deutlich weniger Aufwand und gar keinen TV-Zuschauern ist die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises am Mittwochabend über die Bühne gegangen. Bilder vom Roten Teppich und der Gala.

auch interessant

Meistgelesen

Kurioses rund um "Pokémon Go"
Kurioses rund um "Pokémon Go"
Belgische Königsfamilie beim Ferienausflug
Belgische Königsfamilie beim Ferienausflug
Oscar Wilde light: So kleidet sich der Dandy von heute
Oscar Wilde light: So kleidet sich der Dandy von heute

Kommentare