Lea Michele trauert um ihren Partner

Erster Todestag: Gedenken an Cory Monteith

+
Dieses Foto von sich und Cory Monteith postete Lea Michele am ersten Todestag.

Los Angeles - Vor einem Jahr starb Cory Monteith ("Glee") an einem Cocktail aus Alkohol und Drogen. An seinem Todestag erinnert Lea Michele an ihren früheren Lebensgefährten und Kollegen.

Gedenken an Cory Monteith: Zu seinem ersten Todestag haben Freunde und Kollegen an den Schauspieler erinnert. Seine frühere Partnerin Lea Michele, die auch gemeinsam mit ihm in der Serie „Glee“ gespielt hatte, schrieb am Sonntag beim Kurznachrichtendienst Twitter: „Wir tragen dich heute in unseren Herzen und jeden Tag erinnern wir uns an dein Lächeln. Wir werden dich für immer lieben und vermissen.“ Monteith war im Juli 2013 im Alter von 31 Jahren tot in einem Hotel im kanadischen Vancouver gefunden worden. Bei der Autopsie hatten Gerichtsmediziner einen tödlichen Mix aus Alkohol und Drogen entdeckt. Auch andere seiner früheren Kollegen posteten Fotos und Erinnerungen.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bizarre Kunst-Performance: Lohfink "beerdigt" Privatsphäre
Bizarre Kunst-Performance: Lohfink "beerdigt" Privatsphäre
Samuel Koch: Hochzeit mit Schulbus und Zirkus
Samuel Koch: Hochzeit mit Schulbus und Zirkus
MTV Video Music Awards: Beyoncé triumphiert in Königsdisziplin
MTV Video Music Awards: Beyoncé triumphiert in Königsdisziplin
Nach Magervorwürfen: Lena Meyer-Landrut verrät ihr Gewicht
Nach Magervorwürfen: Lena Meyer-Landrut verrät ihr Gewicht

Kommentare