Die Erwartungen sind hoch

"Captain America 3": Daniel Brühl spielt Bösewicht

+
Daniel Brühl wird als Bösewicht in Hollywood engagiert.

Los Angeles - Daniel Brühl soll in der Comic-Verfilmung "Captain America: Civil War" die Rolle eines Bösewichts übernehmen. Schon im Vorfeld wird er für seine Leistung gelobt. Die Erwartungen sind hoch.

Eine Superheldenfilm für Daniel Brühl (36): Der deutsche Schauspieler („Rush - Alles für den Sieg“, „Inglourious Basterds“) soll in der Comic-Verfilmung „Captain America: Civil War“ eine Bösewichtrolle übernehmen. Wie das Marvel-Unternehmen am Freitag mitteilte, stößt Brühl zu Darstellern wie Chris Evans (Captain America), Robert Downey, Jr. (Iron Man) und Chadwick Boseman (Black Panther). Produzent und Marvel-Studiochef Kevin Feige verwies auf Brühls Fähigkeit für „starke, nuancierte“ Darbietungen.

„Captain America: Civil War“ ist die Fortsetzung von „The Return of the First Avenger“ (2014). Die Regie der Comicadaption übernehmen erneut die Brüder Joe und Anthony Russo. Der Kinostart ist für Mai 2016 geplant.

(dpa)

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Katzenberger versetzt ihre Fans mit neuer Frisur in Aufruhr
Katzenberger versetzt ihre Fans mit neuer Frisur in Aufruhr
Carolin Kebekus besingt die "Bitch der AfD"
Carolin Kebekus besingt die "Bitch der AfD"
Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus

Kommentare