Designerin Anja Gockel: "Ich möchte Farbe zelebrieren"

Die Modedesignerin Anja Gockel in ihrem Atelier in Mainz. Foto: Fredrik von Erichsen
+
Die Modedesignerin Anja Gockel in ihrem Atelier in Mainz. Foto: Fredrik von Erichsen

Mainz (dpa) - Modedesignerin Anja Gockel empfindet deutsche Mode oft als grau und schwarz. "Nicht-Farbigkeit verbinde ich mit deutscher Mode, und ich setzte da die Kontrapunkte. Ich möchte Farben zelebrieren", sagte die 47-Jährige.

Für Gockel sind Farben spannend, denn "sie machen was mit einem". In ihrer Kollektion kombiniere sie Farben aber auch mit Schwarz - das könne sehr modern sein. Das Label der Mainzer Designerin feiert 2016 sein 20-jähriges Bestehen. Vom 18. bis zum 22. Januar präsentiert Gockel ihre neue Kollektion auf der Fashion Week in Berlin.

auch interessant

Meistgelesen

Verona Pooth ist auf Urlaubsfotos kaum wiederzuerkennen
Verona Pooth ist auf Urlaubsfotos kaum wiederzuerkennen
Lena Meyer-Landrut: Keine Zeit und Disziplin um Instrument zu lernen
Lena Meyer-Landrut: Keine Zeit und Disziplin um Instrument zu lernen
Geschmacklos-Spot: Atze Schröder und Wiesenhof entschuldigen sich
Geschmacklos-Spot: Atze Schröder und Wiesenhof entschuldigen sich
"Star Trek"-Star Yelchin von eigenem Auto zerquetscht
"Star Trek"-Star Yelchin von eigenem Auto zerquetscht

Kommentare