"Die Vögel"-Star Tippi Hedren lebt mit vielen Raben

Tippi Hedren in Wien. Foto: Hans Klaus Techt
+
Tippi Hedren in Wien. Foto: Hans Klaus Techt

Wien (dpa) - Tippi Hedren (85), einst der Star im Hitchcock-Thriller "Die Vögel", lebt mit einer großen Schar von Raben auf ihrer Ranch im US-Staat Kalifornien. "Ich liebe die Vögel", sagte die Schauspielerin am Donnerstag in Wien.

Die Raben hätten in ihrem privaten Raubtier-Reservat "Shambala" eine Heimat gefunden. Bei der Fütterung der Raubkatzen wüssten die schlauen Vögel immer, von welchem Löwen sie Fleischstückchen stibitzen könnten, sagte die Tierschützerin.

Der Anblick der Vogelschar erinnere ein wenig an die Dreharbeiten 1963. "Der Unterschied ist: Sie greifen nicht an." In dem Thriller, der Kinogeschichte geschrieben hat, spielte Hedren ihre erste Rolle. Es geht um Attacken großer Vogelschwärme auf ein Dorf und seine Bewohner. Hedren ist auf dem Wiener Filmfest Viennale der Stargast.

Viennale-Seite

auch interessant

Meistgelesen

Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht
Prinz George feiert seinen dritten Geburtstag
Prinz George feiert seinen dritten Geburtstag

Kommentare