Prinz Philips härteste Sprüche

Prinz Philips härteste Sprüche
1 von 11
Sein Mundwerk ist so gefährlich wie ein geladenes Maschinengewehr. Prinz Philip (wird am Mittwoch, 10. Juni, 88 Jahre) gilt als DER Fettnäpchen-Treter im englischen Königshaus. So sagte er bei einem Karibik-Besuch zu einem Insel-Bewohner: „Ihr habt hier Moskitos. Ich habe die Presse.“
Prinz Philips härteste Sprüche
2 von 11
Über die englische Gesellschaft: „Erst haben die Leute gejammert, dass sie zu wenig Freizeit haben. Und jetzt beklagen sie sich, wenn sie arbeitslos sind.“
Prinz Philips härteste Sprüche
3 von 11
Zu einem Fahrlehrer in Schottland: „Wie schaffen Sie es eigentlich, die Eingeborenen so lange vom Saufen abzuhalten, dass sie durch die Fahrprüfung kommen?“
Prinz Philips härteste Sprüche
4 von 11
Zu seiner Frau, Queen Elizabeth II., nach ihrer Krönung: „Wo hast Du denn diesen Hut her?“
Prinz Philips härteste Sprüche
5 von 11
Von einem Aborigine (australischer Ureinwohner) wollte Prinz Philip wissen: „Bewerft Ihr Euch eigentlich immer noch mit Speeren?“
Prinz Philips härteste Sprüche
6 von 11
Bei einem Staatsbesuch auf den Kaimaninseln (bei Kuba) fragte er einen Einwohner: „Die meisten von Euch stammen doch von Piraten ab, oder?“
Prinz Philips härteste Sprüche
7 von 11
Zu einem englischen Studenten, der ihm von seinem Urlaub in Papua Neuguinea (bei Australien) erzählte, meinte Prinz Philip: “Sie haben es also geschafft, dass man sie dort nicht aufgefressen hat?„
Prinz Philips härteste Sprüche
8 von 11
Bei einem Staatsbesuch in China meinte der „Herzog von Edinburgh“ zu britischen Studenten: „Wenn Ihr noch länger hier bleibt, kriegt ihr alle Schlitzaugen.“

London - Prinz Philips härteste Sprüche:

auch interessant

Meistgesehen

Reise nach Kanada: Süßer Auftritt der Mini-Royals
Reise nach Kanada: Süßer Auftritt der Mini-Royals
Kuschellook für den Herbst
Kuschellook für den Herbst
Pasta bei Dolce & Gabbana, Fußball bei Stella Jean
Pasta bei Dolce & Gabbana, Fußball bei Stella Jean
Wie Tiere zum Trend werden
Wie Tiere zum Trend werden

Kommentare