Heike Makatsch glaubt nicht an Liebe ohne Zweifel

+
Heike Makatsch hat ihre eigenen Vorstellungen von Liebe. Foto: Daniel Naupold

Berlin (dpa) - Schauspielerin Heike Makatsch (43) ist in Sachen Liebe realistisch. "Die perfekte Balance, die perfekte Zweisamkeit, die Liebe ohne Zweifel und Schattenseiten, die kann ich mir schlecht vorstellen. Aber vielleicht bin das nur ich", sagte Makatsch dem Magazin "Nido".

Ihrer Meinung nach ist eine friedliche Trennung ("conscious uncoupling") wie bei Gwyneth Paltrow und Chris Martin möglich. Das gehe sicher nicht von heute auf morgen. "Nach einem langen, langen Prozess kann man in Frieden miteinander sein. Und das würde ich auch jedem Paar mit Kindern dringend ans Herz legen", sagte die Mutter zweier Töchter.

Am 4. Dezember startet Makatschs neuer Film "Alles ist Liebe" im Kino. Darin spielt sie eine betrogene Ehefrau und Mutter.

auch interessant

Meistgelesen

Katzenberger versetzt ihre Fans mit neuer Frisur in Aufruhr
Katzenberger versetzt ihre Fans mit neuer Frisur in Aufruhr
Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus
Carolin Kebekus besingt die "Bitch der AfD"
Carolin Kebekus besingt die "Bitch der AfD"

Kommentare