Hochzeiten, Babys und Trennungen: Das war 2012 bei den Promis

1 von 39
Für welche Promis ist 2012 zum Jahr der Liebe geworden? Wer hat in 2012 geheiratet? Der Jahresrückblick:
2 von 39
Dass eine Trennung auch in die Ehe führen kann, bewiesen Justin Timberlake und Jessica Biel. Sie heirateten nach langem Hin und Her dann doch - zum Ärger der Paparazzi hinter verschlossenen Palasttüren in Italien.
3 von 39
Hochzeitsfotos gab es dagegen von Mark Zuckerberg und Priscilla Chan. Der Facebook-Gründer postete das Bild - wo sonst - sogleich auf dem Onlinenetzwerk.
4 von 39
Hollywood-Sexsymbol und Ex-Mann von Scarlett Johansson, Ryan Reynolds, gab der nicht minder schönen Blake Lively das Jawort.
5 von 39
Bobby Brown heiratete wenige Monate nach dem Tod von seiner Ex-Frau Whitney Houston seine Verlobte Alicia Etheridge.
6 von 39
In der Karibik gaben sich Basketball-Star Dirk Nowitzki und seine Verlobte Jessica Olsson das Jawort.
7 von 39
In den Königshäusern blieb es vergleichsweise ruhig. „Jo“ statt „Ja“ sagten immerhin der luxemburgische Thronfolger Guillaume und Stéphanie de Lannoy.
8 von 39
Die schwedische Prinzessin Madeleine nahm den zweiten Anlauf Richtung Ehe und verlobte sich mit dem US-Unternehmer Chris O'Neill. Der erste Anlauf scheiterte an einem Seitensprung ihres damaligen schwedischen Freundes.

Hochzeiten, Babys und Trennungen: Das war 2012 bei den Promis

auch interessant

Meistgesehen

MTV Video Music Awards: So sexy zeigten sich die Stars
MTV Video Music Awards: So sexy zeigten sich die Stars
Prinz William feiert NRW-Geburtstag in Düsseldorf
Prinz William feiert NRW-Geburtstag in Düsseldorf
Klassisch und schlicht: Weniger ist mehr auf Volksfesten
Klassisch und schlicht: Weniger ist mehr auf Volksfesten
NRW feiert Geburtstag unter blauem Himmel
NRW feiert Geburtstag unter blauem Himmel

Kommentare