Beim Fußballspielen im Urlaub

Justin Bieber: "Habe mir den Fuß gebrochen"

+
Beim Fußballspielen ist es passiert: Justin Bieber knickte mit seinem Fuß um.

Turks and Caicos - Justin Bieber hat sich am Fuß verletzt. Er selbst behautet, er habe ihn sich gebrochen. Ein deutscher Arzt, der zufällig vor Ort war, stellt jedoch eine andere Diagnose.

Auf Facebook zeigte Justin Bieber seinen Fans den geschwollenen Fuß und schrieb: "Habe mir meinen verdammten Fuß gebrochen." Naja, ganz so schlimm war es dann wohl doch nicht...

Der kanadische Popstar Justin Bieber (20) hat sich am Fuß verletzt. „Habe mir meinen verdammten Fuß gebrochen“, schrieb der Musiker am Montag (Ortszeit) auf seiner Facebook-Seite. Dazu postete er ein Foto von seinem angeschwollenen und blau angelaufenen linken Fuß. Die Verletzung hat sich Bieber mehreren Medienberichten zufolge im Karibik-Urlaub beim Fußballspielen zugezogen. Ein Orthopäde aus München, der im selben Hotel gewohnt habe, hat Bieber noch am Platz versorgt. Demzufolge hat der Teenie-Star aber bloß einen Bänderriss im linken Sprunggelenk erlitten - er müsse zwei Wochen an Krücken gehen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Samuel Koch: Hochzeit mit Schulbus und Zirkus
Samuel Koch: Hochzeit mit Schulbus und Zirkus
MTV Video Music Awards: Beyoncé triumphiert in Königsdisziplin
MTV Video Music Awards: Beyoncé triumphiert in Königsdisziplin
Griff in den Schritt: Hier feiert ein Superstar sein Comeback
Griff in den Schritt: Hier feiert ein Superstar sein Comeback
Britney Spears: Beinahe auf Hawaii ertrunken
Britney Spears: Beinahe auf Hawaii ertrunken

Kommentare