Jetzt kämpft er um sein Leben

Karl Moik: Nach Herzinfarkt wochenlang im Koma

+
Karl Moik und seine Edith sind seit über 50 Jahren verheiratet. An ihrem Jubeltag zur Goldenen Hochzeit am 18. April lag Karl Moik noch immer im Koma.

München - Karl Moik ist am Rosenmontag mit einem Herzinfarkt zusammengebrochen. Die Ärzte mussten ihn für Wochen ins künstliche Koma versetzen. Nun spricht seine Frau über diese schwere Zeit.

Über 20 Jahre lang hat Karl Moik Volksmusikfreunde mit seinem Musikantenstadl beglückt. Jetzt kämpft der beliebte Entertainer offenbar um sein Leben: Einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge erlitt Karl Moik am Rosenmontag in Köln einen Herzinfarkt und brach zusammen. Zuvor hatte er noch an einem Karnevalsumzug teilgenommen. Wenige Stunden später musste der 75-Jährige operiert werden. Dabei kam es aber wohl zu Komplikationen. Dem Bericht zufolge mussten die Ärzte einen Luftröhrenschnitt vornehmen. Anschließend wurde Karl Moik angeblich für rund acht Wochen ins künstliche Koma versetzt.

Karl Moik nun wieder bei Bewusstsein, Zustand aber noch sehr ernst

In der "Bild" sprach nun Moiks Frau Edith über diese schwere Zeit: "Als mir die Ärzte sagten, mein Mann habe gerade mal zehn Prozent Überlebens-Chancen, ist in mir eine Welt zusammengebrochen. Ich habe den Herrgott angefleht, mir nicht meinen lieben Karl zu nehmen. Es folgten für mich Wochen von Verzweiflung, Hoffen und Bangen." Inzwischen wurde Karl Moik in eine Spezialklinik nach Österreich verlegt und ist angeblich wieder bei Bewusstsein. Sein Zustand sei aber immer noch "sehr ernst", heißt es in dem Bericht. "Seine Frau ist bei ihm", sagte Moiks Schwägerin der Tageszeitung "Österreich".

Schon 2004 hatte Karl Moik Probleme mit seinem Herz. Damals wurden ihm drei Bypässe gelegt. Ein Jahr später erlitt der Entertainer nach einer fünfstündigen Show einen Schwächeanfall infolge einer Durchblutungsstörung im Gehirn. Anschließend lag er für rund zehn Tage auf einer Intensivstation. Beides hat er gut überstanden. Bleibt zu hoffen, dass er dieses Mal ebensoviel Glück und Kampfgeist hat wie damals.

pie

Andrea Pientka

Andrea Pientka

E-Mail:andrea.pientka@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Cro-Maske auf Rotem Teppich verrutscht! Diese "Oben ohne"-Fotos von ihm gibt es
Cro-Maske auf Rotem Teppich verrutscht! Diese "Oben ohne"-Fotos von ihm gibt es
Brad Pitt unterzieht sich Drogentest 
Brad Pitt unterzieht sich Drogentest 
Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus

Kommentare