Trauer um Hollywood-Star

Bewegende Worte von Robin Williams' Kindern

+
Auf dem Stern von Robin Williams am Walk of Fame erinnern Kerzen, Blumen und Erinnerungsstücke an den verstorbenen Schauspieler.

Tiburon - Einen Tag nach dem überraschenden Tod von Robin Williams haben die drei Kinder des Hollywood-Stars über die Erinnerungen und letzten Momente mit ihrem Vater gesprochen.

Die drei Kinder von Hollywood-Star Robin Williams haben ihren verstorbenen Vater als einen „liebenswürdigen, netten und großzügigen“ Menschen gewürdigt. „Ich habe meinen Vater und besten Freund verloren. Die Welt ist etwas grauer geworden“, erklärte Williams' ältester Sohn Zack (33) am Dienstag (Ortszeit) in einem Statement, aus dem mehrere US-Medien zitierten.

„Ich werde ihn vermissen und für immer in mir tragen, wohin ich auch gehe. Ich werde mich auf den Moment freuen, wenn ich ihn wiedersehen werde“, sagte Cody Williams (22), der jüngste Sohn des Komikers. Der Oscar-Preisträger hatte sich am Montag in seinem Haus im kalifornischen Tiburon das Leben genommen.

Williams' einzige Tochter Zelda (25) erinnerte sich in einem Statement an den letzten gemeinsamen Tag mit ihrem Vater, an seinen Geburtstag im Juli: „Ich werde für immer dankbar dafür sein, dass meine Brüder und ich diesen Tag mit ihm alleine verbringen durften und Geschenke und Lachen teilen konnten.“

Mehrere TV-Kanäle würdigen den verstorbenen Kinostar Robin Williams mit einer Auswahl aus seinem breiten Schaffen. Mit Szenen aus seinen besten Filmen wird der Oscar-Gewinner den Fans immer in Erinnerung bleiben.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Brangelina: Das soll der wahre Trennungs-Grund sein
Brangelina: Das soll der wahre Trennungs-Grund sein
Emmy-Verleihung: "Game of Thrones" wird  zum Rekord-Gewinner
Emmy-Verleihung: "Game of Thrones" wird  zum Rekord-Gewinner
Hackl Schorsch ist frisch verliebt in Büroangestellte
Hackl Schorsch ist frisch verliebt in Büroangestellte
Enthüllt: Das verdienen die Töchter der Geissens
Enthüllt: Das verdienen die Töchter der Geissens

Kommentare