"Finanzielle Schwierigkeiten"

Kylie Minogue sagt Deutschland-Konzerte ab

Kylie Minogue
+
Kylie Minogue bei einem Konzert in Madrid.

Berlin - Kylie Minogue hat nur wenige Tage vor den geplanten Auftritten ihre Konzerte in München, Köln, Berlin und Hamburg abgesagt. Der Grund: "Finanzielle Schwierigkeiten" beim Promoter.

Wenige Tage vor den geplanten Auftritten hat die Popsängerin Kylie Minogue (46) ihre vier Konzerte in Deutschland abgesagt. Die Auftritte in Köln (22.10.), München (25.10.), Berlin (27.10.) und Hamburg (28.10.) fänden wegen „finanzieller Schwierigkeiten“ beim deutschen Promoter nicht statt, hieß es am Freitag. Sie sei „extrem enttäuscht“, teilte die Australierin auf ihrer Website mit. Nähere Angaben gab es zunächst keine.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Georg Uecker: "Ich bin HIV-positiv"
Georg Uecker: "Ich bin HIV-positiv"
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht

Kommentare