"Nüchterner als je zuvor"

Lady Gaga kommt ohne Drogen aus - zumindest fast

+
Lady Gaga nimmt nach eigener Aussage kaum noch Drogen.

London - Lady Gaga (28) rührt nach eigener Aussage kaum noch Drogen an. Wobei kaum nicht heißt gar keine. Vor einem Jahr war das noch ganz anders.

„Ich bin sehr stolz darauf, sagen zu können, dass ich nüchterner bin als je zuvor“, sagte der Popstar der britischen „Times“ (Mittwoch). Ab und zu rauche sie noch einen Joint. „Aber um ehrlich zu sein, brauche ich es überhaupt nicht.“

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte das noch anders ausgesehen: Nachdem sie wegen einer Hüftverletzung ihre Welttournee abbrechen musste, rauchte sie laut „Times“ bis zu 15 Joints am Tag. „Jeder geht mal durch schwierige Zeiten“, sagte die Popdiva („Poker Face“) der Zeitung.

Nach eigenen Worten hat sich der US-Superstar in den vergangenen Jahren in einer schweren Lebenskrise befunden und sich dabei von ihrem engsten Umfeld allein gelassen gefühlt. "Die letzten Jahre waren schon dunkel", sagte die Sängerin der neuen Ausgabe des Magazins "Stern". Dass sie ihren 28. Geburtstag in diesem Jahr erlebt habe, sei dabei nicht selbstverständlich gewesen.

Die New Yorkerin litt demnach unter Depressionen und Angstzuständen und war überarbeitet. Hinzu kam die Hüftverletzung, wegen der sie operiert werden musste. "Ich habe mich sehr einsam gefühlt. Aus meinem engsten Team war niemand für mich da - während meinen Operationen, während meiner gesamten Genesung", klagte die Sängerin. "Ich lag in meinem Krankenhausbett und fühlte mich wie eine Kuh. Ich hatte die ganze Zeit Milch gegeben und war gemolken worden, aber als ich krank wurde und keine Milch mehr geben konnte, da sagten sie nur: 'Ruft uns an, wenn die Kuh wieder gesund ist!'"

Als ihre Rettung bezeichnete die mit Hits wie "Pokerface" oder "Bad Romance" weltweit erfolgreiche Lady Gaga die Begegnung mit Jazzlegende Tony Bennett in dieser Phase. "Tony Bennett ist ein Gentleman, seine Werke haben Tiefe. Und er akzeptierte mich so, wie ich bin." Er habe sie auch zu ihren Wurzeln, dem Jazz, zurückgeführt. Außerdem habe sie sich mittlerweile von ihren früheren Beratern getrennt. "Jetzt bin ich Teflon-Gaga. An mir prallt alles ab."

dpa/afp

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Katzenberger versetzt ihre Fans mit neuer Frisur in Aufruhr
Katzenberger versetzt ihre Fans mit neuer Frisur in Aufruhr
Angelina Jolies Scheidungsanwältin ist als "Pitbull" bekannt
Angelina Jolies Scheidungsanwältin ist als "Pitbull" bekannt
Villa von Heinz Rühmann am Starnberger See zu verkaufen
Villa von Heinz Rühmann am Starnberger See zu verkaufen
Ermittlungen: Hat Brad Pitt seine Kinder misshandelt?
Ermittlungen: Hat Brad Pitt seine Kinder misshandelt?

Kommentare