"Hey Baby"

Leonardo DiCaprio bekommt merkwürdige Nachricht von J.Lo

Jennifer Lopez erlaubte sich einen Spaß mit Leonardo DiCaprio.
+
Jennifer Lopez erlaubte sich einen Spaß mit Leonardo DiCaprio.

Los Angeles - Hollywood-Star Leonardo DiCaprio hat eine seltsame Handy-Nachricht von Jennifer Lopez bekommen. Was steckte dahinter?

TV-Moderator James Corden (37) hat sich einen Spaß mit dem Handy von Popstar Jennifer Lopez (46) erlaubt - und damit scheinbar den Schauspieler Leonardo DiCaprio (41) reingelegt. In seiner US-Sendung „Carpool Karaoke“ schnappte sich der englische Moderator der „Late Late Show“ das Smartphone von Gast Lopez und schickte damit dem Hollywood-Star folgende Nachricht: „Hey Baby, ich habe irgendwie das Gefühl, ich müsse mal die Sau rauslassen. Vorschläge? Sag Bescheid. JLo“. Lopez protestierte lachend. „Ich werde dich das nicht senden lassen“, sagte sie, aber Corden schickte die Textnachricht ab.

Etwas später bekam Lopez eine Antwort von DiCaprio. „Meinst du heute Abend, Boo-Boo (in etwa: Süße)? Ein Clubbesuch?“, las sie vor. Lopez und Corden amüsierten sich prächtig darüber. „Das Witzige ist, dass er tatsächlich denkt, ich meine es ernst“, sagte die Sängerin. Zum Disco-Abend der zwei Stars werde es aber nicht kommen: „Ich werde zu Hause sein und mit meinen Kindern kochen.“

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht
Prinz George feiert seinen dritten Geburtstag
Prinz George feiert seinen dritten Geburtstag

Kommentare