DSDS-Boykott: Mehrzad bereits geschlagen

+
Superstar Mehrzad

Köln - Was Blümchen mit "Boomerang" nicht gelungen ist, hat ein anderer Künstler jetzt geschafft. Led Zeppelin verdrängte DSDS-Sieger Mehrzad von der Chartspitze.

Lesen Sie auch:

DSDS-Boykott: Blümchen in den Charts

In der Download-Hitliste von "Amazon" rangiert der Led-Zeppelin-Song "Stairway to Heaven" vor „Don't Believe” von "Superstar" Mehrzad. Hinter dem Erfolg des Uralt-Evergreens steht nach Informationen von "bild.de" Martin Kesici, Gewinner der Sat.1-Show "Star Search". "Wir wollen, dass ein richtiger Superstar auf Platz 1 geht und nicht ein Bohlen-Song", so Kesici zu "bild.de". Mehrzad finde er als Sänger zwar gut, doch das Lied von Bohlen sei schlecht.

DSDS: Freude und Tränen der Finalisten

DSDS: Freude und Tränen der Finalisten

Zuvor hatte auf Facebook eine Gruppe dazu aufgerufen, den Blümchen-Song "Boomerang" von 1996 zu kaufen. Auch sie soll einen DSDS-Charterfolg verhindern und taucht bereits in den Download-Charts auf. Allerdings ist es ihr bislang nicht gelungen, an Mehrzad vorbeizuziehen.

mm/tz

 

auch interessant

Meistgelesen

Politthriller räumt bei Lola-Gala ab
Politthriller räumt bei Lola-Gala ab
Das sind Münchens Top 7 Paradiesvögel
Das sind Münchens Top 7 Paradiesvögel
Schwedischer Prinz Oscar verschläft seine Taufe
Schwedischer Prinz Oscar verschläft seine Taufe
Daniela Katzenberger: Droht ihr Hochzeitstraum zu platzen?
Daniela Katzenberger: Droht ihr Hochzeitstraum zu platzen?

Kommentare