Verleihung der "Medal of Freedom"

Obama: Liebesbekenntnis an Meryl Streep

Barack Obama macht Meryl Streep eine Liebeserklärung. Foto: Michael Reynolds
+
Barack Obama macht Meryl Streep eine Liebeserklärung. Foto: Michael Reynolds

Washington - "Ich liebe sie": Mit diesen klaren Worten hat US-Präsident Barack Obama bei der Verleihung der "Medal of Freedom" Oscar-Preisträgerin Meryl Streep ein Liebesbekenntnis gemacht.

"Ich liebe sie. Ihr Ehemann weiß, dass ich sie liebe. (Meine Frau) Michelle weiß, dass ich sie liebe", sagte Barack Obama am Montag in Washington bei der Verleihung der Freiheitsmedaille an Schauspielerin Meryl Streep (65).

Sie beherrsche ihr Handwerk perfekt und tue auch außerhalb der Kunst viel für die Gesellschaft, erläuterte Obama bei der Zeremonie im Weißen Haus.

Die heutige "Medal of Freedom" wird seit mehr als 50 Jahren verliehen. Empfänger waren unter anderen Bundeskanzlerin Angela Merkel, Mutter Teresa und Moderatorin Oprah Winfrey. Am Montag erhielt auch der Soulsänger Stevie Wonder (64) die Auszeichnung. Dessen Album "Talking Book" sei die erste Platte, die er mit seinem eigenen Taschengeld gekauft habe, sagte Obama.

Die höchste zivile Auszeichnung der USA ging unter anderem auch an die chilenische Schriftstellerin Isabel Allende und an Ethel Kennedy, die Witwe des ermordeten früheren US-Justizministers Robert Kennedy.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Mit Bikini-Foto: Daniela Katzenberger löst Shitstorm aus
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Stieftochter gestorben! Sir Roger Moores Herz ist gebrochen
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht
Dumm: Hier schießt sich ein Rapper selbst ins Gesicht
Prinz George feiert seinen dritten Geburtstag
Prinz George feiert seinen dritten Geburtstag

Kommentare