Österreich: Mit Mega-Ballade gegen Lena

+
Lena will ihren Titel verteidigen

Wien - Mit Mega-Ballade und Mireille-Mathieu-Look gegen Lena: Die Castingshow-Entdeckung Nadine Beiler reist für Österreich zum Eurovision Song Contest nach Düsseldorf.

Die 20-jährige Tirolerin setzte sich am Freitagabend bei der ORF-Ausscheidungsshow mit ihrem Song “The Secret Is Love“ durch - im engen Glitzerkleid und mit dunklem Pagen-Haarschnitt. Anders als in Deutschland, wo Vorjahressiegerin Lena von Anfang an feststand, durften sich die Fernsehzuschauer im Nachbarland in der Endrunde per Telefon-Voting zwischen zehn Beiträgen entscheiden.

Lena: Ihr Leben in Bildern

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre Nackt-Aufnahmen

Beiler wurde als Siegerin der Fernseh-Castingshow “Starmania“ in Österreich bekannt. Mit ihrer natürlich-naiven Art und starken Stimme erinnert sie ein wenig an das Erfolgskonzept, mit dem Lena Meyer-Landrut im vegangenen Jahr den Sieg für Deutschland holte. Lena tritt bei der Show am 14. Mai diesmal mit dem Mystik-Song “Taken By A Stranger“ an.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink: Urteil ist gefallen
Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink: Urteil ist gefallen
Ja! Anne Will und Miriam Meckel haben geheiratet
Ja! Anne Will und Miriam Meckel haben geheiratet
Ups! Fan erwischt Verona Pooth bei Photoshop-Schummel
Ups! Fan erwischt Verona Pooth bei Photoshop-Schummel
Jan Delay warnt vor "Das wird man ja mal sagen dürfen"-Deutschen
Jan Delay warnt vor "Das wird man ja mal sagen dürfen"-Deutschen

Kommentare