Humanitäres Engagement

Queen macht Angelina Jolie zur "Dame ehrenhalber"

+
In einer Privataudienz ehrte die Queen Schauspielerin Angelina Jolie.

London - Privataudienz bei der Queen: Königin Elizabeth II. ehrte Hollywood-Star Angelina Jolie für ihren Kampf gegen sexuelle Gewalt. Im Namen darf sie ihren Titel aber nicht tragen. 

Königin Elizabeth II. hat Hollywood-Star Angelina Jolie geehrt. In einer Privataudienz im Buckingham-Palast in London überreichte die britische Queen der Schauspielerin die Ordenszeichen des „Honorary Dame Grand Cross of the Most Distinguished Order of St Michael and St George“. Dies teilte der Palast am Freitag auf Twitter mit.

Die Queen ehrte die 39-Jährige damit bereits im Juni für ihr Engagement gegen sexuelle Gewalt in Konfliktgebieten in enger Zusammenarbeit mit dem britischen Außenministerium. Jolie hatte im Juni zusammen mit Außenminister William Hague eine internationale Konferenz zu dem Thema geleitet.

Mit dem Orden werden Menschen ausgezeichnet, die "im Ausland einen besonderen nicht-militärischen Dienst" vollbracht haben. Neben Jolie hatte die Queen im Juni weitere Schauspieler, Sportler und Autoren bekanntgegeben, die ihn diesem Jahr mit königlichen Ehrungen bedacht wurden.

Als nicht-Britin darf die 39-Jährige diesen Adelstitel allerdings nur ehrenhalber tragen und wird auch in Zukunft nicht mit „Dame Angelina“ angesprochen.

dpa/AFP

auch interessant

Meistgelesen

Samuel Koch: Hochzeit mit Schulbus und Zirkus
Samuel Koch: Hochzeit mit Schulbus und Zirkus
MTV Video Music Awards: Beyoncé triumphiert in Königsdisziplin
MTV Video Music Awards: Beyoncé triumphiert in Königsdisziplin
Griff in den Schritt: Hier feiert ein Superstar sein Comeback
Griff in den Schritt: Hier feiert ein Superstar sein Comeback
Britney Spears: Beinahe auf Hawaii ertrunken
Britney Spears: Beinahe auf Hawaii ertrunken

Kommentare