Trauer um Pop- und Jazz-Musiker

Roger Cicero (45): Er starb im Kreise seiner Liebsten

So kannten ihn seine Fans: Der Jazz-Musiker Roger Cicero starb mit 45 Jahren.
+
So kannten ihn seine Fans: Der Jazz-Musiker Roger Cicero starb mit 45 Jahren.

Berlin - Roger Cicero ist gestorben, die Musikwelt trauert um einen großen Pop- und Jazz-Musiker: Mit nur 45 Jahren starb der Sänger am Gründonnerstag im Kreise seiner Familie und Freunde.

"Wir sind fassungslos und unendlich traurig", teilte das Management von Roger Cicero mit. "Unser Mitgefühl gilt in erster Linie seiner Familie." Auf seiner Facebook-Seite ist ein schwarzes Profilbild zu sehen.

Einem größeren Publikum in Deutschland wurde der ausgebildete Pop- und Jazz-Sänger Roger Cicero 2007 bekannt, als er für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Hamburg teilnahm. Mit seinem Song "Frauen regier'n die Welt" schaffte er es damals auf Platz 19. Musikexperte Alex Gernandt sagte bei n-tv: "Er hatte in Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal mit dem, was er gemacht hat. Viele Fans werden geschockt sein über diese traurige Nachricht." Dass Cicero beim ESC nicht unter die Top 10 kam, hat ihm laut Gernandt nicht geschadet. "Er war schon vorher etabliert als Musiker."

Roger Cicero gestorben: Erschöpfungssyndrom bereits im November

Am 18. März 2016 trat Roger Cicero zum letzten Mal auf - in der Abendschau im Bayerischen Fernsehen. Einen Tag nach dem Live-Auftritt traten laut Bild "neurologische Symptome infolge eines Hirninfarktes auf". Roger Cicero kam ins Krankenhaus, wo sich sein Zustand immer mehr verschlechterte. Am 24. März (Gründonnerstag) starb der Sänger im Kreis seiner Verwandten. 

Bereits im vergangenen November hatte er wegen eines akuten Erschöpfungssyndroms mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung seine Konzerttermine bis Ende 2015 abgesagt. Jetzt sollte die Tour fortgesetzt werden und erst kürzlich habe er noch Interviews gegeben, sagte seine Managerin weiter.

Roger Cicero gestorben: Letzter Live-Auftritt beim BR

Sehen Sie hier seine letzten Bilder:

Der Pop- und Jazz-Sänger wurde erst vor kurzem für den Echo 2016 nominiert - für seine letzten großen Projekte "Cicero Sings Sinatra" und "The Roger Cicero Jazz Experience". Im April sollte die Tournee starten. Seine Management sagte weiter: "Auf Wunsch der Familie bitten wir von Kondolenzbriefen Abstand zu nehmen. Roger Cicero würde sich sicher über eine Spende für die Organisation SAVE THE CHILDREN freuen, die er jahrelang unterstützt hat und die ihm sehr am Herzen lag."

Zu seinen Markenzeichen gehörte der obligatorische Hut. Die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte in Düsseldorf kürte ihn zum "Hutträger des Jahres 2015". Er spielte auch in einem Kinofilm mit und trat gelegentlich in Fernsehsendungen auf. Der Sohn des Jazz-Pianisten Eugen Cicero hatte seinen Durchbruch mit einer Mischung aus Pop, Jazz und Swing, gewürzt mit frechen und amüsanten Texten, geschafft.

Cicero hinterlässt einen Sohn. Von der Mutter des Kindes hatte er sich 2013 getrennt.

Roger Cicero gestorben: Das passiert bei einem Hirninfarkt

Bei einem Hirninfarkt wird ein Blutgefäß verstopft. Somit ist die Sauerstoffversorgung des Gehirns eingeschränkt. Er ist eine Form des Schlaganfalls, der aber auch durch eine Hirnblutung ausgelöst werden kann. Zu den Risikofaktoren für eine Hirnblutung zählen das Alter, Bluthochdruck, Diabetes, hohe Cholesterinwerte, Rauchen, Übergewicht und Bewegungsmangel. Ganz wichtig sind eine schnelle Diagnose und Behandlung, damit das Gehirn wieder mit Sauerstoff versorgt wird. Symptome sind etwa die Lähmung einer Gesichts- oder Körperhälfte, Taubheitsgefühl sowie Sprach- oder Schluckstörungen.

Nach Informationen der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe erleiden pro Jahr fast 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Etwa 20 Prozent der Patienten sterben innerhalb von vier Wochen, 37 Prozent innerhalb eines Jahres. Fast eine Million Menschen leiden in Deutschland an den Folgen der Erkrankung - einseitige Lähmungen sowie Sprach-, Schluck-, Seh- und Gleichgewichtsstörungen.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

"Star Trek"-Star Yelchin von eigenem Auto zerquetscht
"Star Trek"-Star Yelchin von eigenem Auto zerquetscht
"Sexy Cora"-Witwer bekommt hohen Schadenersatz
"Sexy Cora"-Witwer bekommt hohen Schadenersatz
Polizeibericht "malt furchteinflößendes Bild von Michael Jackson"
Polizeibericht "malt furchteinflößendes Bild von Michael Jackson"
Geschmacklos-Spot: Atze Schröder und Wiesenhof entschuldigen sich
Geschmacklos-Spot: Atze Schröder und Wiesenhof entschuldigen sich

Kommentare