Thomas Roth neues Tagesthemen-Gesicht

+
Thomas Roth (61) soll ab 1. August die Tagesthemen moderieren.

Hamburg - Nachdem fest steht, dass Tagesthemen-Moderator Tom Buhrow andere Aufgaben übernimmt, ist jetzt sein Nachfolger gefunden: Thomas Roth heißt der künftige Nachrichtensprecher.

Der NDR-Verwaltungsrat hat am Freitag einem Vertrag mit Thomas Roth als ARD-„Tagesthemen“-Moderator zugestimmt. Damit stehe dem Abschluss eines Vertrags nichts mehr im Wege, teilte der Sender mit. Die Intendanten hatten den New Yorker ARD-Studioleiter auf ihrer Sitzung Anfang der Woche in Mainz als Nachfolger für Tom Buhrow benannt, der WDR-Intendant wird.

„Thomas Roth ist ein überaus erfahrener Journalist. Er strahlt in besonderer Weise Kompetenz, Glaubwürdigkeit und Sympathie aus“, sagte der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Ulf Birch. Vertragsbeginn soll am 1. August sein. Wann der 61-jährige Roth das erste Mal moderieren wird, ist nach Angaben des NDR noch offen. Roth soll wie Caren Miosga Erster Moderator werden, Ingo Zamperoni bleibt Vertreter.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Das sind Münchens Top 7 Paradiesvögel
Das sind Münchens Top 7 Paradiesvögel
Mini-Prinzessinnen lassen das Netz dahinschmelzen
Mini-Prinzessinnen lassen das Netz dahinschmelzen
Daniela Katzenberger: Droht ihr Hochzeitstraum zu platzen?
Daniela Katzenberger: Droht ihr Hochzeitstraum zu platzen?
Gekränkter Milliardär finanzierte Hulk Hogans Klage
Gekränkter Milliardär finanzierte Hulk Hogans Klage

Kommentare