Alle wollen die Parade sehen

Queen feiert 90.: Tickets in drei Stunden weg

+
Nächstes Jahr feiert die Queen ihren 90. Geburtstag.

London - In weniger als drei Stunden sind am Dienstag alle rund 25.000 Eintrittskarten für die Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag der Queen im kommenden Mai verkauft worden.

In weniger als drei Stunden sind am Dienstag alle rund 25.000 Eintrittskarten für die Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag der Queen im kommenden Mai verkauft worden. Die Tickets gingen zu Preisen zwischen 55 und 195 Pfund (70 bis 276 Euro) weg, wie der Buckingham-Palast mitteilte. Die Einnahmen sollen an wohltätige Organisationen gehen.

Die Eintrittskarten erlauben es den Besitzern, bei den Geburtstagsparaden für die britische Königin Elizabeth II. mit etwa 900 Pferden sowie 1500 Tänzern, Musikern, Schauspielern und anderen Künstlern aus aller Welt zuzusehen. An den Umzügen beteiligen sich unter anderem rund hundert Dudelsack-Spieler.

Die Paraden finden vom 12. bis 15. Mai allabendlich auf dem Gelände von Schloss Windsor statt, der Wochenendresidenz der Queen rund 40 Kilometer außerhalb von London. An allen Abenden werden Mitglieder des britischen Königshauses zugegen sein. Elizabeth II. will am letzten Abend an dem Spektakel teilnehmen, das dann live im Fernsehen übertragen wird. Die Eintrittskarten für den Abschlussabend waren als erste ausverkauft.

Die Queen wurde am 21. April 1926 geboren, ihr Geburtstag wird in der Hoffnung auf besseres Wetter aber öffentlich traditionell erst im Mai gefeiert. Im Februar 1952 bestieg Elizabeth mit 25 Jahren den britischen Thron. Im September dieses Jahres wurde sie damit die am längsten regierende britische Monarchin.

AFP

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
Brangelina-Trennung: Das sagt Anistons Ehemann
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus
25 Jahre nach "Nevermind": So sieht das Nirvana-Baby heute aus
Diese 26 Stars kommen aus dem Münchner Umland
Diese 26 Stars kommen aus dem Münchner Umland
Edona James: Anklage wegen Prostitution
Edona James: Anklage wegen Prostitution

Kommentare