TV-Star an Herzversagen gestorben

Trauer um Tamme Hanken - Frau und Fans verabschieden sich

Kiel - Der TV-Pferdeflüsterer Tamme Hanken ist am Montag überraschend gestorben. Wie die Filmproduktion Dreiwerk Entertainment in Köln mitteilte, erlag der 56-Jährige einem Herzversagen. Nun verabschieden sich seine Frau und viele Fans mit rührenden Worten auf Facebook.  

Update vom 15. Oktober 2016: Große Trauer um den "Pferdeflüsterer": Mit einer bewegenden Traueranzeige nehmen die Hinterbliebenen nun Abschied von Tamme Hanken.

Update vom 13. Oktober 2016: Tamme Hanken starb Hotel-Gasthof "Drei Mohren" an Herzversagen. Hotel-Chef Dietrich Köhler spricht nun über die letzte Minuten von Tamme Hanken in Garmisch-Partenkirchen.

Rubriklistenbild: © Videoredaktion

Mehr zum Thema:

auch interessant

Kommentare