"Deutscher Comedypreis": Das sind die Nominierten

+
Carolin Kebekus führt durch den Abend und könnte sogar selber einen "Deutschen Comedypreis" nach Hause nehmen.

Köln - Zum 15. Mal werden die besten Comedians, Comedyshows und Komödien mit dem „Deutschen Comedypreis“ ausgezeichnet. Hoffnungen dürfen sich nicht nur Dieter Nuhr und Carolin Kebekus machen.

Der Preis wird in 13 Kategorien verliehen. In diesem Jahr sind unter anderem folgende Künstler nominiert: Bülent Ceylan, Dieter Nuhr und Paul Panzer in der Kategorie „Bester Komiker“ sowie Carolin Kebekus, Mirja Boes und Cindy aus Marzahn als „Beste Komikerin“. Als „Beste Schauspieler“ stehen Charly Hübner, Uwe Ochsenknecht, Bjarne Mädel sowie ihre Kolleginnen Katharina Thalbach, Annette Frier und Anke Engelke zur Auswahl.

Die Verleihung findet am 20. Oktober in Köln statt, RTL zeigt die Show am 31. Oktober. Carolin Kebekus moderiert die Show.

Die Künstler, Shows und Serien werden von der Köln Comedy GmbH, RTL und der Produktionsfirma Brainpool nominiert. Eine Jury entscheidet anschließend über die Preisträger. Der Comedypreis wird seit 1997 verliehen. Seit 1998 präsentiert RTL die Verleihung, seit 2001 mit einer Fernsehshow.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

BVB-Profi im TV: "Wollen Sicherheit und produzieren Hass"
BVB-Profi im TV: "Wollen Sicherheit und produzieren Hass"
TV-Kritik zum Münster-Tatort: Krimi statt Klamauk
TV-Kritik zum Münster-Tatort: Krimi statt Klamauk
Erstmals enthüllt: Die Geheimnisse hinter C&A
Erstmals enthüllt: Die Geheimnisse hinter C&A
Katzenberger und Cordalis haben bei RTL ausgetanzt
Katzenberger und Cordalis haben bei RTL ausgetanzt

Kommentare