Bestimmte Promis aufgewertet

Deutschlands Beste!: ZDF räumt Manipulationen ein

+
Johannes B. Kerner moderierte die ZDF-Show "Deutschlands Beste!".

Mainz - In der ZDF-Show „Deutschlands Beste!“ ist gezielt manipuliert worden. Die Redaktion hat nach Angaben des Senders Veränderungen an der Rangliste der Prominenten vorgenommen, die aus einer Forsa-Befragung hervorgegangen war.

Die Redaktion habe bestimmte Prominente aufgewertet, um sie ins Studio einzuladen. Das teilte das ZDF am Freitag in Mainz mit.

Der Sender hatte bereits am Dienstag eingeräumt, die Redaktion habe „methodisch unsauber“ gearbeitet, dies jedoch auf eine Vermischung eines Online-Votings und der Forsa-Studie bezogen.

Programmdirektor Norbert Himmler sagte dazu am Freitag: „Die Veränderungen am Ergebnis der Forsa-Umfragen sind ein grober Verstoß gegen die Programmrichtlinien des ZDF.“ Es würden „arbeitsrechtliche Konsequenzen“ geprüft, kündigte Himmler an.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

"Das wird 'ne coole Show": Neues TV-Format für die Geissens
"Das wird 'ne coole Show": Neues TV-Format für die Geissens
Filmfest: Klasse Premiere von "Die Dasslers"
Filmfest: Klasse Premiere von "Die Dasslers"
Martin Semmelrogge wird zum Fußball-Manager 
Martin Semmelrogge wird zum Fußball-Manager 
Wiedersehen mit Lolle: "Berlin, Berlin"-Fortsetzung als Kinofilm
Wiedersehen mit Lolle: "Berlin, Berlin"-Fortsetzung als Kinofilm

Kommentare