Stars in Australien angekommen

Dschungelcamp 2015: Zickenkrieg und eine Panne

Dschungelcamp 2015, Angelina Heger, Sara Kulka, Tanja Tischwitsch, Dr. Bob
+
Links: Tanja Tischewitsch und Angelina Heger posen beim Zwischenstopp am Flughafen in Singapur. Rechts: Sara Kulka hat ihren Medizin-Check bei Dr. Bob offenbar schon hinter sich.

München - Die Dschungelcamp-Stars sind in Australien angekommen. Schon unterwegs gab es Zickenkrieg zwischen Sara Kulka und Angelina Heger. Und auch eine erste Panne gibt es zu berichten.

Endspurt! Nur noch drei Tage bis zum Start der neunten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (IBES). Die elf von RTL ins Dschungelcamp berufenen (Möchtegern)-Promis sind endlich in Australien angekommen. Auf dem Weg dorthin haben sie bereits die ersten Abendteuer erlebt...aber jetzt erst mal der Reihe nach:

Am Sonntag haben sich die Dschungelcamp-Kandidaten zum ersten Mal offiziell getroffen - und zwar am Flughafen in Frankfurt. Kurz vor dem Abflug nach Australien wurden noch Interviews gegeben, Fotos gemacht, Autogramme geschrieben und erste Sticheleien ausgetauscht. Ganz vorne mit dabei: Sara Kulka! Die Ex-GNTM-Teilnehmerin und Siegerin der Reality-Show "Wild Girls" entpuppte sich bereits vor Start des Dschungelcamps als Läster-Schwester und Ober-Zicke.

Dschungelcamp 2015: Sara Kulka lästert und zickt schon jetzt fleißig

Vor allem Aurelio Savina (Ex-"Bachelorette"-Kandidat), Angelina Heger und Tanja Tischewitsch scheinen der Blondine ein Dorn im Auge zu sein. Nach den ersten Macho-Komplimenten seitens des Italo-Models lästerte Sara Kulka: "Komm, lass den labern! Ich weiß es nicht, ob der irgendwie Komplexe hat oder so...vielleicht ist er auch noch Jungfrau und tut so als ob?" Kurz darauf streut die 24-Jährige erste Gerüchte über Aurelio Savina und Tanja Tischewitsch (Ex-"DSDS"-Sternchen): "Ich könnte mir vorstellen, dass zwischen dem Aurelio und der Tanja da was geht. Und ja, wenn da was geht, ich guck gerne da zu, ich halt auch gerne die Kerze..." Später im Flieger soll es dann zwischen Sara Kulka und Angelina Heger zum ersten Zickenkrieg gekommen sein. "Ich weiß nicht was für ein Problem sie mit mir hat - irgendeines hat sie. Ein bisschen zu tief ins Glas geguckt...und das ist glaube ich dann, ja gut...dann musste irgendwann meine Mutter eine Ansage machen und dann war Ruhe", erzählt Letztere den RTL-Kameras nach der Ankunft in Australien. Sara Kulka bestätigt das zumindest teilweise. Auf die Frage, wie der Flug war, sagte sie: "Anstrengend! Viel Alkohol, zu viel Alkohol."

Rolf Scheider: "Wir sind wirklich eine Knuddel-Gruppe!"

Schon beim Zwischenstopp in Singapur berichtete ein äußerst gut gelaunter Rolf Scheider, dass es zwischen Angelina Heger und Sara Kulka offenbar eine Meinungsverschiedenheit gegeben hat - worum es ging, wisse er aber auch nicht. Einmal abgesehen von dem kleineren Zoff, sei die Stimmung wunderbar, beteuert der ehemalige GNTM-Juror und fügt hinzu: "Wir sind wirklich eine Knuddel-Gruppe!" Ausgerechnet er und Walter Freiwald, der ehemalige Co-Moderator von "Der Preis ist heiß", gaben sich auf dem Weg nach Australien äußerst freizügig. Rolf Scheider ließ im Flugzeug für die Kamera die Hosen runter, um seine schicken Stützstrümpfe zu präsentieren (er brauche die, weil er Krampfadern und Wasser in den Beinen habe). Und Walter Freiwald lüpfte gleich mehrfach sein Oberteil, um jedem, der es nicht sehen wollte, seine überschüssige Haut zu zeigen. Denn: Der 60-Jährige hat innerhalb eines Jahres 21 Kilo abgenommen und bezeichnet sich jetzt selbst als "eitel".

Rolf Scheider über Sara Kulka: "Die redet ja auch immer gerne über Sex"

Im Flugzeug (Singapore Airlines) wurden die elf Dschungelcamp-Promis übrigens nochmal richtig verwöhnt: Wie oben schon erwähnt, gab es jede Menge Alkohol, ein Drei-Gänge-Menü und Sitze, die sich zu Betten ausklappen ließen. Die meisten IBES-Stars haben die Zeit deshalb auch zum Schlafen genutzt. Rolf Scheider hatte sich kurz zuvor noch beim Tanzen und Rumhüpfen auf seinem Sitz verausgabt. Walter Freiwald versuchte es hingegen mit Entspannungsübungen und Gymnastik. Er war dann allerdings der einzige, der offenbar kein Auge zutat. Bis auf drei etwa halbstündige Turbulenzen, verlief der Flug ansonsten ruhig.

Schon jetzt quasi beste Freunde sind Sara Kulka und Rolf Scheider. Die beiden scheinen sich gut zu verstehen und auch gemeinsame Interessen zu haben: "Die redet ja auch immer gerne über Sex und so, das mag ich ja auch ganz gerne", verrät der 58-Jährige gegenüber "Radio Energy". Auch mit Jörn Schlönvoigt kann er gut. Von dem ist auch Tanja Tischewitsch begeistert. Schließlich hat er ihr angeboten, beim Koffertragen zu helfen. Wenn das mal nicht seine Freundin eifersüchtig macht...denn die konnte den GZSZ-Star aus beruflichen Gründen nicht begleiten, weshalb er seinen besten Freund als Unterstützung mitgenommen hat. Der generelle Tenor nach der Landung: "Bis jetzt verstehen sich auch alle supadupa" (Tanja Tischewitsch) und die meisten fühlen sich eher wie im Urlaub oder auf Klassenfahrt. Naja, das wird sich bald ändern...

Erste Panne: Gepäck von Maren Gilzer und Rebecca Siemoneit-Barum ist weg!

Das alles interessiert die beiden potenziellen Dschungelcamp-Mamis Rebecca Siemoneit-Barum und Maren Gilzer derzeit aber reichlich wenig. Den beiden ist auf dem Weg von Frankfurt nach Australien das Gepäck abhanden gekommen. Für sie startet das Dschungelcamp-Abenteuer deshalb gleich mit einer Panne: Immerhin haben sie nach gefühlten 40 Stunden unterwegs keine Wechselklamotten zur Verfügung. Pudelwohl fühlen sich hingegen Sara Kulka, Tanja Tischewitsch und Patricia Blanco, die die Vorzüge des Luxus-Hotels Versace an der Gold Coast (quasi dem Basis-Lager der Dschungelcamp-Stars und ihrer Angehörigen, Freunde oder Partner). "Bild"-Reporter Daniel Cremer, der vor Ort mit dabei ist, berichtet via Twitter, dass die drei Grazien bereits kurz nach der Ankunft im Pool planschten.

Dschungelcamp 2015: Abreise, Ankunft und Schnappschüsse aus dem Flieger

Dschungelcamp 2015: Abreise, Ankunft und Schnappschüsse

Dschungelcamp 2015: So geht's jetzt für die Stars weiter

Nach der Ankunft haben die elf Pseudo-VIPs etwas Zeit, sich frisch zu machen. Doch schon wenig später stehen bereits Interviews und ein Medizin-Check bei Dr. Bob auf dem Programm. Danach werden die IBES-Stars neu eingekleidet - sie bekommen ihre Dschungelcamp-Outfits. Üblicherweise folgt noch ein Deluxe-Dinner, quasi eine Henkersmahlzeit, und dann geht's laut RTL auch schon richtig los...

Alle News und Infos rund um "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", finden Sie im Dschungelcamp-Ressort bei unserem Partnerportal tz.de.

Dschungelcamp 2015: Alle Teilnehmer auf einen Blick

Zur Wahl stehen 2015 für die RTL-Zuschauer insgesamt elf mehr und meist weniger prominente Kandidaten:

Name Beruf
Rebecca Simoneit-Barum (bestätigt) Die Schauspielerin spielt seit 1992 (mit Unterbrechungen) die "Iffy Zenker" in der "Lindenstraße
Angelina Heger (bestätigt) Ex-"Bachelor"-Kandidatin / Teilnahme am "Promi Dinner" (VOX)
Tanja Tischewitsch (bestätigt) Ex-DSDS-Kandidatin
Jörn Schlönvoigt (bestätigt) Schauspieler bei "GZSZ"
Aurelio Savina (bestätigt) Ex-"Bachelorette"-Kandidat
Patricia Blanco (bestätigt) Tochter von Schlagersänger Roberto Blanco
Maren Gilzer (bestätigt) Ehemalige Buchstabenfee beim "Glücksrad"
Sara Kulka (bestätigt) Ex-GNTM-Kandidatin ("Germany's Next Topmodel")
Benjamin Boyce (bestätigt) Ex-"Caught-in-the-Act"-Sänger
Walter Freiwald (bestätigt) Ehemaliger "Der Preis ist heiß"-Co-Moderator
Rolf Scheider (bestätigt) Ex-Juror bei "Germany's Next Topmodel"

pie

Andrea Pientka

Andrea Pientka

E-Mail:andrea.pientka@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Experte: „Um ihre Informationspflicht kommen die Medien nicht herum“
Experte: „Um ihre Informationspflicht kommen die Medien nicht herum“
BR verteidigt Erdogan-Interview: "An den richtigen Stellen nachgefragt"
BR verteidigt Erdogan-Interview: "An den richtigen Stellen nachgefragt"
Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest
Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest
Lanz-Talk: ZDF wirft komplette fertige Sendung aus Programm
Lanz-Talk: ZDF wirft komplette fertige Sendung aus Programm

Kommentare