"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"

Dschungelcamp 2015: Diese Teilnehmer ziehen in den Busch

Dschungelcamp 2015, "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!", Sonja Zietlow, Daniel Hartwich
+
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow werden auch die neunte Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" moderieren.

München - "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" geht in die nächste Runde! Im Januar ziehen wieder elf Promis ins australische Dschungelcamp. Nun stehen alle Teilnehmer fest.

Update vom 12. Januar 2016:Endlich geht es wieder los - das Dschungelcamp startet in die 10. Runde und feiert Geburtstag. Zum Jubiläum gibt's im Dschungelcamp gleich mal eine Überraschung für die "Stars".

Lesen Sie außerdem zur aktuellen Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus":

Dschungelcamp 2016: Gunter Gabriel plauderte über seine Gage, Jenny Elvers bekommt viel Geld

Dschungelcamp 2016: Diese Schock-Änderung wartet auf die Kandidaten

Dschungelcamp 2016: Jenny Elvers findet: "Echt eine Schweinerei"

Dschungelcamp 2016: Sendezeiten und Termin für Finale stehen fest!

Diese "Stars" ziehen ins Dschungelcamp 2016

Dschungelcamp 2016: Das sind die Kandidaten

Dschungelcamp 2015 zum Nachlesen

Update vom 31. Juli: Das Warten hat endlich ein Ende: Heute startet das Sommer-Dschungelcamp 2015. Und mit Costa Cordalis erscheint der erste Dschungelkönig erneut auf dem Bildschirm. Wir haben exklusiv vorab mit Costa Cordalis über seine Teilname am Sommer-Dschungelcamp 2015 gesprochen.

Update vom 23. Juni: Drei Teilnehmer aus dem Dschungelcamp 2015 in Australien ziehen ins Sommer-Dschungelcamp 2015, das vom 31. Juli bis zum 8. August in Deutschland stattfindet. Der Sieger bzw. die Siegerin des Sommer-Dschungelcamps löst ein Ticket für das Dschungelcamp 2016. RTL hat nun alle 27 Kandidaten bekanntgegeben

Update vom 30. Januar: Endspurt bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" Fiese Kommentare, alle News und heiße Gerüchte finden #IBES-Fans am Samstag in unserem Läster-Ticker zum Dschungelcamp-Finale. Reinklicken lohnt sich, versprochen!

Update vom 20. Januar: Auch Tag 5 drehte sich vor allem um den ehemaligen Co-Moderator von "Der Preis ist heiß". Zusammen mit Jörn Schlövoigt musste Walter Freiwald bei der Dschungelprüfung antreten und ein Ekel-Menü verspeisen, was ihm allerdings weniger gut bekam.

Update vom 20. Januar: Walter Freiwalds Dschungel-Gezeter hat sich bereits ausgezahlt - erste Jobangebote trudeln ein. Derweil wurde bekannt: Kurz vor ihrem Abflug wurde Patricia Blanco am Flughafen in Frankfurt festgenommen.

Update vom 19. Januar: Am Samstag war Walter Freiwald erstmals für eine Dschungelprüfung gesperrt. Für die Dschungelprüfung, die am Montag zu sehen ist, konnten die Zuschauer schon wieder nicht für ihn anrufen. RTL hat am Montag verraten: Darum war Walter Freiwald schon wieder gesperrt.

Update vom 19. Januar: Wieviel Gage bekommen die Stars für ihren Aufenthalt im Dschungelcamp 2015 eigentlich? Wir listen die Gelder, die die Teilnehmer kriegen, auf und zeigen, wer der Topverdiener ist.

Update vom 18. Januar: Sara muss zur Dschungel-Prüfung, kommt aber mit leeren Händen zurück. Trotzdem hat sie viele Fans im Camp - anders als Angelina. Mit einem Zickenkrieg gegen ihre Konkurrentin könnte sie das Interesse der Zuschauer vielleicht wecken.

Update vom 17. Januar: "Ein bisschen Pipi muss sein" - das gab es noch nie im Dschungelcamp. Während der Entscheidung, wer zur Dschungel-Prüfung antreten muss, rannte Patricia Blanco aufs Klo. Und Benjamin Boyce hinterher.

Update vom 15. Januar: Patricia Blanco will mithilfe des Dschungelcamps eine neue Karriere starten. Das RTL-Camp sei ihre Sprungbrett, sagt sie im Interview. Für ihren berühmten Vater, Schlägersänger Roberto Blanco, hat sie dagegen nur sehr wenige positive Worte über...

Update vom 13. Januar 2015: Das Dschungelcamp hat noch nicht mal angefangen, da gibt es schon den ersten Zickenkrieg! Außerdem ist auf der Reise von Frankfurt nach Australien eine Panne passiert, die gleich zwei IBES-Kandidatinnen betrifft. Wir haben zusammengefasst, was vor, während und nach dem Flug ins Dschungelcamp alles passiert ist.

Update vom 9. Januar 2015: Heute, genau eine Woche vor dem Start, gibt RTL offiziell die Namen der Kandidaten fürs Dschungelcamp bekannt. Wer definitiv in den Busch zieht und die ersten Reaktionen der Promis lesen Sie in unserem Artikel "Jetzt offiziell: Diese Stars ziehen ins Dschungelcamp".

Es sind noch ein paar Wochen, bevor Millionen Deutsche ab 16. Januar wieder allabendlich den F- bis Z-Promis im Dschungelcamp beim Kakerlaken-Dinner zusehen. Der Hype um "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" (IBES) hat aber längst begonnen. Denn wie jedes Jahr hat die in diesem Zusammenhang stets gut informierte "Bild"-Zeitung die Namen der Dschungelcamp-Kandidaten ausgeplaudert, und nun sollen auch die letzten drei Kandidaten feststehen. Allesamt Männer und allesamt "Ehemalige".

Rolf Scheider.

Zum einen soll ein ehemaliger Juror von Heidi Klums "Germanys Next Topmodel" mit an Bord sein: Rolf Scheider. Der 58-Jährige war in zwei Staffeln der Casting-Show zu sehen. Nach seinem Ausstieg sorgte er mit öffentlicher Kritik an Heidi Klum für Schlagzeilen.

Harry Wijnvoord (l) und Walter Freiwald (Archivbild aus 2001)

Männliche Verstärkung bekommt der 58-Jährige von einem weiteren "Ex": Dem ehemaligen "Der Preis ist heiß"-Co-Moderator Walter Freiwald. Er stand in den 90er Jahren bei RTL an der Seite von Harry Wijnvoord.

Benajmin Boyce (2. v. r.) mit seinen "Caught-in-the-Act-Kollegen.

Und den letzten Platz im Dschungelcamp soll Benajmin Boyce, der ehemalige "Caught-in-the-Act"-Sänger einnehmen. Er feierte in den 90er-Jahren Erfolge mit der vierköpfigen Boy Band. Danach ist es ruhig geworden um den heute 46-Jährigen. Damit ziehen insgesamt sechs Frauen und fünf Männer im Januar in den australischen Dschungel.

Die übrigen Kandidaten stehen schon etwas länger fest. Die Zuschauer von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" dürfen sich auf folgende Promis freuen:  

Diese Kandidatinnen ziehen in den Dschungel

Rebecca Siemoneit-Barum ist seit 1992 fast ununterbrochen ein fester Bestandteil der "Lindenstraße" und zieht im Januar ins Dschungelcamp.

Rebecca Siemoneit-Barum dürfte dem ein oder anderen TV-Zuschauer doch bekannt sein: Die Rothaarige spielte von 1992 bis 2012 die "Iffy Zenker" in der "Lindenstraße" - und feiert pünktlich zu Weihnachten ihr Comeback in der Serie. Ihre Chancen beim Dschungelcamp - sind gar nicht mal so schlecht: Sie hat viel Erfahrung vor der Kamera, eine über Jahrzehnte aufgebaute Fan-Gemeinschaft und als Mutter eines kleinen Sohnes darf sie auf das Mitgefühl vieler weiblicher "Ich bin ein Star..."-Zuschauer hoffen. Von den bislang bekannt gewordenen "Promis" hat sie diesen Titel noch am ehesten verdient und könnte aufgrund ihrer langen Karriere eine der Kandidatinnen sein, die das Dschungelcamp für eine Lebensbeichte nutzen. Vielleicht avanciert sie aber auch zur Camp-Mami und sammelt so Sympathien.

Ex-"Bachelor"-Finalistin versucht ihr Glück im Dschungelcamp

Erst hat Angelina Heger versucht, sich den "Bachelor" zu angeln, jetzt geht sie zu "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"

Ganz anders sieht es bei Tanja Tischewitsch und Angelina Heger aus. "Muss man die kennen?", fragen sich jetzt sicher viele. Naja, berühmt sind die beiden nicht wirklich, aber sie hatten immerhin TV-Auftritte vor einem Millionen-Publikum. Angelina Heger zum Beispiel schaffte es beim "Bachelor" bis ins Finale. Doch dann entschied sich Christian Tews für ihre Konkurrentin Katja. Wie bei allen "Bachelor"-Beziehungen zuvor, ging auch diese nach nur wenigen Monaten in die Brüche. Angelina Heger muss dem Sieg also nicht hinterhertrauern. Und das tut sie offenbar auch nicht. Stattdessen will sie nun laut "Bild"-Zeitung die Dschungel-Krone holen. Ab Januar 2015 zieht sie für "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" in den australischen Urwald. Ob sie dort auch einen passenden Tarzan findet? In erster Linie geht es ja ums Gewinnen. Ihre Chancen im Dschungelcamp: Wer dem Zicken-Krieg beim "Bachelor" so lange standhält und es bis ins Finale schafft, ist wohl als zäh einzustufen. Für ihren coolen Abgang nach dem Finale wurde sie im Nachhinein von der Presse zur Gewinnerin der Herzen gekürt. Ihr Fitness-Faktor, der für einige Dschungel-Prüfungen doch relevant ist, dürfte überdurchschnittlich sein. Schließlich wäre Angelina Heger um ein Haar professionelle Handball-Spielerin geworden. Sympathie-Punkte konnte die 22-Jährige schon beim "Bachelor" sammeln. Wenn ihr das auch im Dschungelcamp gelingt, stehen ihre Chancen gar nicht so schlecht.

Mit Tanja Tischewitsch scheint der Zicken-Terror bei IBES vorprogrammiert

Tanja Tischwewitsch war bei "Deutschland sucht den Superstar" dabei und versucht ihr Glück jetzt im Dschungelcamp.

Tanja Tischewitsch hatte ihre fünf Minuten im Rampenlicht bei "Deutschland sucht den Superstar". Gut, es waren etwas mehr als fünf Minuten. Aber lange hielt die 24-Jährige in der Show nicht durch. Der Grund: Sie konnte einfach nicht gut singen. Ihre kleine Schwäche versuchte Tischewitsch damit auszugleichen, dass sie ihre Reize gekonnt in Szene setzte. Das brachte ihr damals harsche Kritik ein. Tischewitschs Kommentar dazu: "Man zeigt immer das, was man am besten kann und wenn ich halt am besten gut aussehen kann, setzte ich das ein." Die "Bild" zitiert in diesem Zusammenhang eine ehemalige DSDS-Kandidatin, die der 24-Jährigen bescheinigt, berechnend und falsch zu sein. Für die Macher von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" offenbar eine unwiderstehliche Kombination. Auf den ersten Blick scheint Tanja Tischewitsch also jemand zu sein, der nicht mit seinen Reizen geizt und gleichzeitig für Konflikte am Lagerfeuer sorgen könnte. Bleibt abzuwarten, wie sie sich in den Dschungelprüfungen schlägt, aber generell sind Kandidatinnen wie sie das Salz in der Suppe von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!". Ihre Chancen könnten also schlechter sein - außer sie geht den Zuschauern auf die Nerven.

Sara Kulka: Ein GNTM-Model im Dschungelcamp 2015

Sara Kulka war Teilnehmerin bei Heidi Klums "Germanys Next Topmodel".

Auch Model und Ex-GNTM-Kandidatin Sara Kulka hat nach Angaben der "Bild" ihre Teilnahme am Dschungelcamp 2015 bestätigt. Die 24-Jährige hat schon reichlich Erfahrung, wenn es um Auftritte in Reality-Shows geht. Bekannt wurde Sara Kulka erstmals als eine von Heidi Klums Nachwuchsmannequins in der Model-Casting-Show "Germanys Next Topmodel". In der siebten Staffel des Pro7 TV-Formats zeichnete die gebürtige Polin vor allem durch ihr loses Mundwerk aus. Das reichte jedoch leider nicht für einen Sieg und somit schied Sara Kulka schließlich aus und verließ die Show als Fünfte.

Jörn Schlönvoigt: Gute Chancen auf die Dschungelkrone

Hätte sogar das Potenzial für die Dschungelkrone: GZSZ-Schauspieler Jörn Schlönvoigt.

Er ist schön, smart - und steht auf süße Tierfotos. "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt ist der perfekte Herzensbrecher. Einen waschechten Arzt spielt der 28-Jährige bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Den Jungdoktor Philip Höfer. Seit dem Jahr 2004 ist er im Team der RTL-Daily Soap und eines der bekanntesten Gesichter von "GZSZ". Ein RTL-Eigengewächs, wie geschaffen fürs Dschungelcamp.

Maren Gilzer: Die Buchstabenfee zieht in den Dschungel

Maren Gilzer

Nach langem Hin und her zieht Schauspielerin Maren Gilzer im Januar 2015 nun doch ins Dschungelcamp 2015 auf RTL. Ende November 2014 vermeldete die "Bild"-Zeitung ihre Zusage. Mit Maren Gilzers "Ja" zur neuen Staffel von"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus", zieht eine Legende des deutschen Privatfernsehens in den Dschungel. Von 1988 an war sie zehn Jahre lang als "Buchstabenfee" in der legendären Sat.1-Show "Glücksrad" Teil vieler deutscher Haushalte.

Aurelio Savina: Wer ist dieser Frauenschwarm?

Dieses Foto aus einem Einkaufszentrum hat Aurelio Savina auf seiner Facebook-Seite gepostet.

Männliche Verstärkung gibt es von Bachelorette-Kandidat Aurelio Savina. Für ihn wäre eine Teilnahme an der neunten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auf RTL karrieremäßig sicher ein Aufstieg. Derzeit tingelt der frühere Bachelorette-Kandidat durch die Großraum-Discos und Einkaufszentren der Provinz, um seine 15 Minuten Ruhm noch ein wenig zu verlängern.

Roberto Blancos Tochter zieht ins Dschungelcamp ein

Patricia Blanco mit ihrem Vater Roberto.

Die als Skandalnudel bekannt gewordene Tochter von Roberto Blanco, Patricia (44), wird nach "Bild"-Informationen in den australischen Busch reisen. Der Grund für die Teilnahme von Patricia Blanco an der RTL-Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" soll angeblich finanzieller Natur sein. In den vergangenen Jahren sorgte der verzweifelte Kampf um Unterhalt von ihrem berühmten Vater immer wieder Schlagzeilen. Patricia Blanco selbst soll zusammen mit ihrer Mutter Mireille angeblich in Armut leben.

Kommentiert und moderiert wird das Dschungelcamp 2015 wie gewohnt von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Hier sehen Sie die Dschungelkönige/innen der Staffeln 1-7 im Überblick

Staffel Beginn Ende Dschungelkönig(in) 2. Platz 3. Platz
1 09.01.2004 20.01.2004 Costa Cordalis Lisa Fitz Daniel Kübelböck
2 23.10.2004 06.11.2004 Désirée Nick Isabel Varell Willi Herren
3 11.01.2008 26.01.2008 Ross Antony Michaela Schaffrath Bata Illic
4 09.01.2009 24.01.2009 Ingrid van Bergen Lorielle London Nico Schwanz
5 14.01.2011 29.01.2011 Peer Kusmagk Katy Karrenbauer Thomas Rupprath
6 13.01.2012 28.01.2012 Brigitte Nielsen Kim Gloss Rocco Stark
7 11.01.2013 26.01.2013 Joey Heindle Olivia Jones Claudelle Deckert
8 17.01.2014 01.02.2014 Melanie Müller Larissa Marolt Jochen Bendel

vh/pie/wei

Veronika Hueber

Google+

Andrea Pientka

Andrea Pientka

E-Mail:andrea.pientka@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Das macht "Tagesthemen"-Miosga hier heimlich hinterm Pult
Das macht "Tagesthemen"-Miosga hier heimlich hinterm Pult
"Tatort" wagt spannendes TV-Experiment
"Tatort" wagt spannendes TV-Experiment
Serien-Sensation: "Das Boot" sticht nochmal in See
Serien-Sensation: "Das Boot" sticht nochmal in See
Sky-Deutschland startet neuen Sender für Familien
Sky-Deutschland startet neuen Sender für Familien

Kommentare