Sieg im Dschungelcamp Finale

Maren Gilzer ist Dschungelkönigin 2015

Maren Gilzer, Dschungelkönig 2015
+
Maren Gilzer, die frisch gekürte Dschungelkönigin 2015, strahlt von einem Ohr bis zum anderen, als sie auf dem Thron im Dschungelcamp Platz nimmt.

Sydney - Maren Gilzer ist Dschungelkönigin 2015!.Sie hat am Samstag das Dschungelcamp-Finale der neunten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gewonnen.

Update vom 2. Februar 2015: Die Dschungelkönigin Maren Gilzer musste sich in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Der Tag danach" etwas Gemeines von Walter Freiwald anhören. Er behauptete, ihr zum Sieg verholfen zu haben.

Update vom 1. Februar 2015:  Wir haben mit Maren Gilzer telefoniert und sie zu ihrem Konflikt mit Walter Freiwald, ihrer Gage und der Langeweile im Dschungelcamp befragt. Im Interview erklärt Dschungelkönigin Maren Gilzer auch, warum sie sich über RTL wundert.

Update vom 1. Februar 2015: Maren Gilzer ist Dschungelkönig, äh Dschungelkönigin 2015 - und immer noch völlig aus dem Häuschen! Am Sonntag sagte sie gegenüber der Nachrichtenagentur dpa: "Ich hab' sowas Wunderbares noch nie erlebt. Ich konnte es echt nicht fassen, dass so viele Leute für mich angerufen haben. Jetzt schwebe ich auf Wolke 7 von einem Arm in den anderen." Wir werden in Kürze selbst mit der Dschungelkönigin telefonieren. Das Interview mit Maren Gilzer gibt es dann gegen Mittag auf tz.de zu lesen. 

Maren Gilzer ist Dschungelkönigin 2015!

Maren Gilzer ist Dschungelkönigin 2015! Auf den zweiten Platz kommt Jörn Schlönvoigt. Tanja Tischewitsch war bereits zuvor ausgeschieden. Sie holt den dritten Platz. Alle Ereignisse vom Finale im Dschungelcamp 2015 finden Sie in unserem Final-Ticker zum Nachlesen.

Dschungelcamp 2015: Das waren die Dschungelprüfungen im Dschungelcamp-Finale

Im Dschungelcamp-Finale 2015 musste am Samstag noch jeder der drei Finalisten Maren Gilzer, Jörn Schlönvoigt und Tanja Tischewitsch eine Dschungelprüfung absolvieren. Bei den Dschungelprüfungen ging es um einen Gang für ein Luxusdinner im Dschungelcamp. Wer drei Sterne erspielte, bekam man je einen Gang des Final-Menüs. Bei einem vierten Stern gab es ein persönliches Getränk und bei fünf Sternen noch eine persönliche Überraschung.

Maren Gilzer musste in die Dschungelprüfung "Schlangengrube". Wie der Name schon erahnen ließ, waren dabei Schlangen im Spiel. Konkret sah die Dschungelprüfung so aus: Fünf Minuten musste Maren Gilzer es in einer Grube aushalten. Pro Minute gab es einen Stern. Nach und nach wurden Schlangen in die Grube gelassen. Zuletzt war Maren Gilzer von rund 40 Schlangen umgeben. Eine wahre Mutprobe" Doch die Dschungelcamp-Finalistin hielt eisern durch und holte fünf Sterne.

Tanja Tischewitsch musste zum Dschungelmenü. Also zum bekannten Ekel-Menü, in dem sie sich in fünf Durchgängen für ein leckeres Gericht oder ein Bäh-Essen entscheiden musste. Für das "normale" Essen gab es aber keinen Stern. Tanja Tischewitsch wählte natürlich fünf Ekel-Gerichte. Auf dem Speiseplan stand zuerst eine lebende Wasserspinne. Tanja Tischewitsch kaute und schluckte die Spinne, die sich zusammengerollt hatte. Dann gab es ein Stück Kuhlippe. Anschließend folgte eine "Die großen Drei-Sülze" aus Kakerlaken, Mehlwürmern und Sülze. Viertes Gericht: ein Stück Kamel-Höcker. Zuletzt wurde Tanja Tischewitsch eine Buschschwein-Vagina vorgesetzt. Sie holte in der Dschungelprüfung vier Sterne. Lediglich "Die großen Drei-Sülze" konnte sie nicht in der vorgegebenen Zeit herunterwürgen. Alles andere verputzte sie.

"Voll auf die Glocke" hieß die Dschungelprüfung für Jörn Schlönvoigt. Ihm wurde ein durchsichtiger großer Helm aufgesetzt, in den jede Minute ein Schwung krabbeliges Dschungel-Getier geschüttet wurde. Pro Minute gab es einen Stern. Zunächst wurden rund 5.000 Kakerlaken in den gläsernen Helm geschüttet. In der zweiten Minute dann noch 2.000 Grillen. Anschließend kamen zehn Riesenkakerlaken in den Helm von Jörn Schlönvoigt. In der vorletzten Minute fielen 15 Huntsmen- und Wasserspinnen in den Helm. Und zuletzt wurde der Dschungelcamp-Teilnehmer noch mit 200 Soldatenkrabben traktiert. Jörn Schlönvoigt hielt eisern durch und holte fünf Sterne.

Das Dinner für die letzten Teilnehmer im Dschungelcamp-Finale 2015

Anschließend gab es im Dschungelcamp-Finale 2015 das Dinner, das die Teilnehmer in ihren Dschungelprüfungen erkämpft hatte. Maren hatte fünf Sterne geholt. Für sie gab es gemischten Salat mit Balsamico, ein saftiges Straußensteak mit knusprigen Pommes und weiße Mousse au chocolat. Als persönliches Getränk wurde Maren Rotwein serviert. Ihre persönliche Überraschung war eine gemischte Käseplatte.

Tanja Tischewitsch hatte in ihrer Dschungelprüfung im Dschungelcamp-Finale nur vier Sterne geholt. Für sie gab es keine persönliche Überraschung. Zum Dinner bekam sie Pommes frites mit Ketchup und Mayonnaise, Lachsfilet mit Gemüse und Schokokuchen mit Sahnecreme. Als persönliches Getränk bekam sie eisgekühlte Coca mit Eiswürfeln.

Auch Jörn Schlönvoigt hatte fünf Sterne geholt. Für ihn gab es zum Dinner im Dschungelcamp-Finale gemischten Salat mit Balsamico. gebratene Hühnerbrust mit Gemüse und Panna Cotta mit Mangosoße. Als persönliches Getränk wurde ihm frisch gepresster Fruchtsaft gereicht. Seine persönliche Überraschung für alle fünf Sterne war ein Smoothie. 

Dschungelcamp 2015: Spekulationen im Vorfeld: Wer wird Dschungelkönig?

Die letzten drei Teilnehmer im Camp waren Maren Gilzer, Tanja Tisachewitsch und Jörn Schlönvoigt. Im Laufe des Tages wurde in den Medien schon fleißig spekuliert, wer denn nun Dschungelkönig 2015 werden würde. In einem Interview mit dem Nachrichtensender N24 hatte der letzte vor dem Dschungelcamp-Finale ausgeschiedene Kandidat, Rolf Scheider betont: ""Jörn ist für mich der absolute Dschungelkönig". Gegenüber der "Bild"-Zeitung hatten am Samstag mehrere frühere Dschungelkönige ihre Prognose abgegeben, wer denn wohl das Dschungelcamp-Finale 2015 gewinnen würde: Melanie Müller, Peer Kusmagk und Ross Antony tippten auf Jörn Schlönvoigt. Costa Cordalis und Joey Heindle tippten auf Maren Gilzer. Auffällig: Keiner der Ex-Dschungelkönige hatte Tanja Tischewitsch auf dem Ticker.

Auf den Facebook-Seiten der Dschungelcamp-Finalisten wurde vor dem Finale um Stimmen geworben. Auf der Facebook-Seite von Maren Gilzer wurde mit einem Foto von deren Hund Tinka und Marens "Glücksarmband" zum Anrufen aufgerufen. Dort war zu lesen: "Heute ist es soweit! Finale bei 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' Gebt nochmal alles und votet für unsere Maren! Wie ihr auf dem Foto sehen könnt ist Tinka auch schon ganz aufgeregt und das Glücksarmband von Maren darf auch nicht fehlen! Also, Daumen drücken und voten! Maren for Dschungelqueen! Ab 22:15 Uhr geht´s los! Danke für Eure Unterstützung!"

Auf dem Facebook-Account von Tanja Tischewitsch, der von einer Bekannten der Teilnehmerin namens Britta betreut wird, war vor den Nummern für die Abstimmung zu lesen: "FINALEEE... Ich bin so stolz auf Tanja, dass sie es bis hierhin geschafft hat. Vielen Dank für Eure Unterstützung. Ich bin gespannt wie es heute Abend ausgeht. Was denkt Ihr? Wer ist Euer Favorit?" Jetzt heißt es noch einmal fleißig anrufen damit Tanja als Dschungelkönigin das Camp verlassen kann..."

Der Facebook-Account von Jörn Schlönvoigt war zuletzt vor dessen Einzug ins Dschungelcamp 2015 aktualisiert worden. Der letzte Eintrag datiert vom 13. Januar. Er ließ seinen Account während seiner Zeit im Dschungelcamp von niemandem betreuen.  

Maren Gilzer ist Dschungelkönig 2015: Sie waren die bisherigen Dschungelkönige und Finalisten

Maren Gilzer ist die bislang neunte Dschungelkönigin. 2015 strahlte RTL die mittlerweile neunte Staffel des Dschungelcamps aus. Das waren die Dschungelkönigie und Dschungelköniginnen der vorherigen acht Staffeln (inklusive aller Finalisten). 

Staffel Zeitraum Dschungelkönig Dschungelcamp-Finalisten
Eins 9. bis 20.1. 2004 Costa Cordalis Lisa Fitz (2.) und Daniel Küblböck (3.)
Zwei 23.10. bis 6.11. 2004 Desirée Nick Isabel Varell (2.) und Willi Herren (3.)
Drei 11. bis 26. 1. 2008 Ross Antony Michaela Schaffrath (2.) und Bata Illic (3.)
Vier 9. bis 24.1. 2009 Ingrid van Bergen Lorielle London (2.) und Nico Schwanz (3.)
Fünf 14. bis 29.1. 2011 Peer Kusmagk Katy Karrenbauer (2.) und Thomas Rupprath (3.)
Sechs 13. bis 28.1. 2012 Brigitte Nielsen Kim Gloss (2.) und Rocco Stark (3).
Sieben 11. bis 26.1. 2013 Joey Heindle Olivia Jones(2.) und Claudelle Deckert (3.)
Acht 17.1. bis 2.2. 2014 Melanie Müller Larissa Marolt (2.) und Jochen Bendel (3.)

Alle Informationen zum Dschungelcamp 2015 finden Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort.

fro

Franz Rohleder

Franz Rohleder

E-Mail:franz.rohleder@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Experte: „Um ihre Informationspflicht kommen die Medien nicht herum“
Experte: „Um ihre Informationspflicht kommen die Medien nicht herum“
BR verteidigt Erdogan-Interview: "An den richtigen Stellen nachgefragt"
BR verteidigt Erdogan-Interview: "An den richtigen Stellen nachgefragt"
Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest
Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest
Lanz-Talk: ZDF wirft komplette fertige Sendung aus Programm
Lanz-Talk: ZDF wirft komplette fertige Sendung aus Programm

Kommentare