Dschungelcamp 2016: Erste Folge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auf RTL

Dschungelcamp 2016: Kamelhirn und Ochsenpenis zum Start

Dschungelcamp 2016 Start Erste Folge
+
Sophia Wollersheim (links) und Jenny Elvers bestaunen einen Ochsenpenis.

Sydney - Das Dschungelcamp 2016 ist gestartet. Die Teilnehmer mussten sofort ran. So lief der erste Tag bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!".

Dschungelcamp 2016: Zietlow und Hartwich kündigen neue Regeln an

Alle zwölf Teilnehmer werden mit dem Helikopter ins Dschungelcamp 2016 geflogen. Gleich nach der Landung geht es schon in die Vollen: Die erste Dschungelprüfung steht an. Und zwar für jeden! Kein Vorgeplänkel mehr bei RTL. Bevor es losgeht verkündet Sonja Zietlow noch, dass es im Dschungelcamp 2016 zwei Teams gibt: "Ihr werdet getrennt! Zum ersten Mal wird es zwei Camps geben! Und ihr spielt gegeneinander." Bei den Dschungelduellen soll es künftig sowohl Einzel-Duelle als auch Gruppen-Duelle geben. Motto: Alles oder nichts. Das Team, das die meisten Sterne gewinnt, bekommt  Essen. Das andere Team geht leer aus. Es gibt dann nur noch die übliche Mindestration von je 70 Gramm Reis und Bohnen.

Dschungelcamp 2016: Diese zwei Teams wurden zum Start gebildet

Team "Base Camp" (blau-rot-braune Dschungeloutfits): Brigitte Nielsen, David Ortega, Gunter Gabriel, Jenny Elvers, Ricky Harris und Sophia Wollersheim.

Team "Snake Rock" (schwarz-gelb-braune Dschungeloutfits): Helena Fürst, Jürgen Milski, Thorsten Legat, Rolf Zacher, Nathalie Volk und Menderes Bagci.

Eine gute Mischung zum Start des Dschungelcamps 2016. Allerdings soll es im Laufe der Staffel auch Wechsel geben.

Dschungelcamp 2016: Ekel-Menü als erstes Dschungelduell

Es ist eine Weltpremiere im Dschungelcamp 2016: Erstmals treten zwei Teams gegeneinander in einem Dschungelduell an. Alle zwölf Teilnehmer müssen an einer Tafel Platz nehmen. Dann geht es los. Je ein Team-Mitglied tritt gegen ein anderes an. Los geht es mit Gunter Gabriel gegen Rolf Zacher. Jeder bekommt ein Schnapsglas mit Buschschweinsperma. Das gehört beim Ekel-Menü ja mittlerweile dazu. Gunter Gabriel meint nur "Das gleicht doch meinen Testosteronspiegel aus" und kippt' s lässig runter. Rolf Zacher probiert kurz und ekelt sich: "Ne, mir kommt das Kotzen!" Jürgen Milski versucht ihn zu überreden und wird dafür angegangen: "Mein Gott! Ich habe von vornherein gesagt, ich mach‘ was ich will! Es tut mir Leid für euch. Ich werde hier auch kein Fleisch fressen, nur weil ihr Fleischfresser seid!" Dann kann er sich doch überwinden und kippt das Sperma runter. Sowohl Team "Base Camp" als auch Team "Snake Rock" kassieren einen Stern.

Es folgt das Duell Sophia Wollersheim gegen Nathalie Volk. Aufgabe: Fünf lebende Kakerlaken in einer Minute essen. Für Nathalie kein Problem. Sophia kann nach eigenem Bekunden keine Tiere töten. Und so geht der Stern an Team "Snake Rock".

Dann heißt es Jenny Elvers gegen Thorsten Legat. Auf dem Spieseplan: Ochsenpenis. Jenny streikt: "Penis und Arschloch esse ich nicht." Thorsten futtert den Schniedel und holt den dritten Stern für Team "Snake Rock".

Nun muss David Ortega Arenas gegen Jürgen Milski antreten. Voilà! Gekochtes Kamelhirn, das noch in den Kamelköpfen steckt. Erinnert an "Indiana Jones und der Tempel des Todes". Nur dass es da Affenhirn im Schädel gab. Beide streiken. Jürgen Milski meint: "Ich kann es nicht. Da fange ich an zu kotzen." David Ortega Arenas sagt gar nix. Kein Team bekommt in dieser Runde einen Stern.

In der vorletzten Runde des ersten Dschungelduells sollen Brigitte Nielsen und Helena Fürst ein angebrütetes Entenei essen. Also eine halbfertige Ente. Und zwar komplett. Beide futtern und würgen wie irre. Aber zum Schluss bleibt noch Ente zurück. Beide gehen leer aus.

In der letzten Runde müssen Ricky Harris und Menderes Bagci ein Glas KuhUrin trinken. Beide sind überhaupt nicht zimperlich und exen das Pipi-Glas. Ein Stern für jedes Team.

Endstand beim ersten Dschungelduell im Dschungelcamp 2016: Vier zu zwei Sterne. Team "Snake Rock" gewinnt. 

Diese Gegenstände dürfen die Teilnehmer mit ins Dschungelcamp 2016 nehmen

Wie gewohnt darf jeder Teilnehmer zwei Luxus-Gegenstände ins Dschungelcamp mitnehmen. Das haben sich die Stars ausgesucht.

Brigitte Nielsen: Decke, Kissen

David Ortega Arenas: Keine

Gunter Gabriel: Kissen, Toupet

Helena Fürst: Talisman, Lippenstift

Jenny Elvers: Puder, Haarspray

Jürgen Milski: Kissen, Fitnessband

Menderes Bagci: Parfum, Taschenspiegel

Ricky Harris: Feuchttücher, Maskottchen

Rolf Zacher: Wärmflasche, Tuch

Sophia Wollersheim: Kokosöl, Lippenstift

Nathalie Volk: Lipgloss, Kissen

Thorsten Legat: Fitnessband, Lippenpflege

Dschungelcamp 2016: Sophia Wollersheim wird das Höschen weggenommen

Sonja Zietlow versprach vor dem Start "Das härteste Dschungelcamp aller Zeiten." Das scheint nicht untertrieben. Den Teilnehmern wird keine Zeit zum Rumhängen gelassen. So soll der Langeweile entgegengewirkt werden, die sich 2015 im Camp breitmachte. Nach dem ersten Dschungelduell müssen die Teilnehmer sofort ihre Camp-Outfits anziehen. Die Ranger brüllen sie an wie im Boot Camp. Sophia Wollersheim kommen fast die Tränen. Sie klagt: "Mich regt hier diese Hektik auf. Man hat überhaupt keine Zeit sich einzufühlen, den BH zu richten, das Top zu richten. Bei mir ist alles falschherum. Die Socken sind wahrscheinlich falsch rum angezogen. Ich laufe rum wie eine Pennerin!"

Anschließend werden die Teilnehmer beim Dschungelcamp 2016 gefilzt. Wer hat einen zusätzlichen Luxusgegenstand ins Camp geschmuggelt (erlaubt sind zwei)? Sophia Wollersheim scheint unter dem Prcoedere zu zerbrechen: "Sie haben mir alle meine Haargummis weggenommen, weil das aus Plastik ist. Mir wurde mein Höschen weggenommen. Das lasse ich mir nicht bieten. Ich finde das zum Kotzen. Ich habe mir doch hier ein Konzept gemacht, wie ich meine Haare mache und so. Jetzt muss ich komplett umdenken!"

Thorsten Legat hat für Sophias Gejammere Null Verständnis. "Sie hat den Ernst der Lage nicht erkannt. Hier musst du nicht nur schön aussehen, hier musst du das Herz in die Hand nehmen und marschieren!"

Gunter Gabriel plant in Sachen Klamotten für 16 Tage Dschungelcamp recht sparsam: "Ich habe nur eine Unterhose mit – das muss doch reichen!"

Zweites Dschungelduell im Dschungelcamp 2016: Tierischer Einlauf

Sophia Wollersheim (Team "Base Camp") und Menderes Bagci (Team "Snake Rock") müssen ran. Sie werden in je einem Wassertank gesperrt. 20 Wasserspinnen freuen sich im knietiefen Wasser auf die VIP-Gesellschaft. Sophia und Menderes müssen sechs Schlösser der Einsteigsluke öffnen und sich so aus dem Tank zu befreien. Der Promi, der zuerst die Luke öffnet, hat gewonnen. Vier Schlüssel sind bereits an Sternen im Tank befestigt. Zwei weitere werden im Verlauf der Prüfung, mit je einem Stern, in den Tank geschüttet. Natürlich kommen neben den Schlüsseln, auch Wasser und diverse einheimische Tiere in den Tank. Die Teilnehmer kommen nicht darum herum, nach den Schlüsseln zu tauchen, die mitten im Getier liegen. Nur die Sterne zählen, die der Gewinner in einem Beutel mit aus dem Tank nimmt. Abermals gilt die Alles-oder-Nichts-Regel: Nur das Team des Siegers bzw. der Siegerin bekommt Essen. Als das Wasser in den Tank läuft, schrauben beide am ersten Stern. Menderes ist schneller Sophia ziert sich. Dann landen zehn Schlammkrabben im Tank. Menderes hat schon den ersten Stern. Sophia ziert sich noch immer. Im Laufe des Duells fallen Flusskrebse, Aale und noch mehr Schlammkrabben in die Tanks. Sophia hat Probleme Luft zu bekommen. Langsam wird sie panisch: "Da kommt immer Wasser in die Brille!" Menderes bleibt zäh. Er öffnet mit sechs Schlüsseln alle Luken. Sieg für Menderes und Team "Snake Rock"!

Dschungelcamp 2016: Menderes als Altenpfleger, Rolf als Stänker-Opa

Gleich zum Start des Dschungelcamps 2016 kristallisieren sich zwei Rollen heraus: Der 74-jährige Rolf Zacher ist ständig überfordert und auf die Hilfe des über 40 Jahre jüngeren Menderes Bagci angewiesen. Zum Beispiel als er sein Mikrofonkabel entwirren will. Als Menderes dieses nicht ordnen kann, droht Rolf: "Dir tut es gleich weh, pass mal auf." Schließlich schafft es Menderes, Rolf vom Mikrofon zu befreien. Bei der Aktion musste Rolfs Hemd geöffnet werden, und der Sänger knöpft Rolfs Hemd wie ein Altenpfleger zu. Der Schauspieler sinniert dabei, doch plötzlich wird es ihm zu viel. "Ja, willst du mir jetzt auch noch einen runter holen?" Zum Glück bleibt den Zuschauern DAS erspart. 

Dschungelcamp 2016: Ricky Harris macht wieder einen auf Talkmaster

Die Talkshow "Ricky!" von Ricky Harris ist bereits vor 16 Jahren vom Bildschirm verschwunden. Trotzdem schaltet er im Dschungelcamp 2016 in den Talkmaster-Modus und fragt David Ortega Arenas über dessen Beziehungsstatus aus. "Wie ist es bei dir? Bist du Single oder hast du eine Freundin momentan?“ David versichert: "Single, momentan, aber glücklicher Single." Im Laufe des Gesprächs kristallisiert sich heraus, dass David die Frau fürs Leben bereits gefunden hat. Wie er weiter versichert, lieben sich auch beide. Allerdings seien sie aktuell getrennt. Und seine Angebetete sei zudem gestört. Aber sobald David in Sachen Karriere und Geld durchstartet, will er es nochmals mit ihr versuchen. Heirat und Kinder inklusive. David muss allerdings einräumen: "Die Liebe ist gerade eingefroren." Ricky: "Aber du glaubst, wenn du einen Job und Geld hast, dann wird die Liebe wieder auftauen?" David: "Ich möchte ein System finden, was perfekt ist und ich glaube daran."

Dschungelcamp 2016: Alle Infos im Dschungelcamp-Ressort

Wer ist 2016 im Dschungelcamp dabei? Hier sehen Sie alle IBES-Kandidaten auf einen Blick. Sie wollen immer über "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" informiert sein? Dann sind Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort bei tz.de genau richtig.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Dschungelcamp 2016: Tag 1 bei IBES - Alle Bilder

Dschungelcamp 2016: Tag 1 bei IBES - Alle Bilder

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Das macht "Tagesthemen"-Miosga hier heimlich hinterm Pult
Das macht "Tagesthemen"-Miosga hier heimlich hinterm Pult
"Tatort" wagt spannendes TV-Experiment
"Tatort" wagt spannendes TV-Experiment
Serien-Sensation: "Das Boot" sticht nochmal in See
Serien-Sensation: "Das Boot" sticht nochmal in See
"Das wird 'ne coole Show": Neues TV-Format für die Geissens
"Das wird 'ne coole Show": Neues TV-Format für die Geissens

Kommentare