Das war Tag 13

Dschungelcamp 2016: Menderes rockt das Labor, Helena vor Explosion

Auch als Dschungelforscher erfolgreich: Menderes sammelt bei seiner Prüfung alle sechs Sterne ein.
+
Auch als Dschungelforscher erfolgreich: Menderes sammelt bei seiner Prüfung alle sechs Sterne ein.

Sydney – An Tag 13 im Dschungelcamp 2016 forscht sich Menderes erfolgreich durch das "Dschungellabor". Helena gibt Thorsten Saures und der "Legatinator" beichtet eine Fußballer-Sünde.

Tag 13 im Camp steht ganz unter dem Motto "Menderes forscht". Weil Helena in der ersten Woche den Besuch des "Dschungellabors" dankend abgelehnt hat, darf nun der ewige "DSDS"-Star zwischen Reagenzgläsern und allerlei Ungeziefer werkeln. In acht Minuten soll er die sechs Sterne einsammeln. Forsch geht der 31-Jährige an seine Aufgabe heran: "Ich werde auf jeden Fall antreten!"

Schon im Kontaminations-Raum wird Menderes erstmals fündig. Doch während er den über einer Duschwanne hängenden Stern abknotet, ergießt sich Melasse und Vogelfutter über ihn. Dennoch bleibt Menderes gelassen - ob er so einen Schwall aus dem heimischen Bad gewohnt ist? Im folgenden Korridor schlängeln sich dann Teppichpythons über den Boden, doch der Prüfling weicht gekonnt aus.

Menderes sucht die Schlüssel.

Erst danach hat Menderes das eigentliche Labor erreicht. Dort muss er in den verschiedenen Glasbehältern bis zu sechs Schlüssel finden. Nur einer öffnet die Schublade, in der sich ein weiterer Stern verbirgt. Allerdings befinden sich neben den Schlüsseln auch Fischabfälle, Skorpione, Riesenkakerlaken oder Spinnen in den Gläsern. Menderes macht es spannend und fischt den heißbegehrten Stern aus der letzten möglichen Schublade.

Dschungelcamp 2016: Nur zweieinhalb Minuten für vier Sterne

Spätestens jetzt ist er voll in seinem Element und feuert sich selbst an: "Come on, jetzt geht es weiter!" Im nächsten Raum findet er sich knöcheltief in Fisch- und Fleischabfällen wieder. Noch bleiben ihm 150 Sekunden Zeit und er findet rasch zwei weitere Sterne.

Die ultimative Aufgabe steht aber erst im letzten Raum an. Hier wartet Straußendame Penny - und die hat die letzten zwei Sterne um den Hals hängen. Um diese loszuknoten, bleiben Menderes noch 40 Sekunden und er macht sich mutig ans Werk. Nervös ist während der Aktion nur Penny und so kehrt der Prüfling tatsächlich mit sechs Sternen zurück ins Freie. Bravouröse Leistung!

Kaum steht Menderes vor Sonja und Daniel, beginnt er auch schon seine traditionelle Dankesrede und erklärt seine Erfolgsformel: "Ich habe alles ausgeblendet. Ich habe mir eingeredet: alles cool, alles super. Ich bin froh, dass ich das gemacht habe und, dass ich jetzt ein Erfolgserlebnis habe." Da verschlägt es selbst den redseligen Moderatoren kurz die Sprache.

Dschungelcamp 2016: Helena kontert Thorstens Lästerei

Helena und Thorsten im Zwiegespräch.

Thorsten feuert derweil schon bei Nathalies Auszug am Morgen eine weitere Breitseite auf seine Intimfeindin Helena ab. "Da ist die Falsche rausgeflogen", flüstert er während der Umarmung des Camp-Kükens. Sofort scharrt die "Fürstin" die übrigen Frauen um sich und geht zum Gegenangriff über.

"Lass deine blöden Bemerkungen, sonst explodiere ich eines Tages, und diese Explosion wird dir nicht gefallen. Also höre damit auf, sei ruhig, denn was du hier spielst, ist ein beschissenes, falsches Spiel", wirft Helena dem Ex-Fußballer an den Kopf und setzt nach: "Du bist bisher das Falscheste, was mir hier über den Weg gelaufen ist."

Dschungelcamp 2016: Thorsten schlägt verbal zurück

Das lässt Thorsten natürlich nicht auf sich sitzen und kontert: "Soll ich dir was sagen, liebe Dame: sieh' lieber zu, dass du in die Spur kommst…" So werden die Giftpfeile in beide Richtungen verschossen - und die Köcher der beiden Camper sind üppig gefüllt.

Thorsten setzt sich zur Wehr.

Schließlich geht es um die familiären Verhältnisse der Streithähne und Helena fühlt sich verletzt, weil Thorsten sie als Alleinerzieherin brandmarkt. Daraufhin fährt sie ihn an: "Was du gerade gesagt hast, ist frauenfeindlich. Meinst du, nur mit einem Mann kann man ein Kind groß ziehen? Das hast du gesagt!"

Fortan gehen sie sich aus dem Weg und Helena gewährt uns einen Einblick in ihre Jugend - echt schaurig! "Ich war schon als Teenie so. Als Teenie war ich eine echte Schlägerbraut. Als Teenager gab es ein paar auf die Fresse. Und nicht nur Worte", warnt die "Fürstin". Doch gegen den "Legatinator" will sie dann doch nicht die Hand erheben: "Ich werde mich hier bestimmt nicht hauen. Ich mache das viele Jahre nicht mehr, aber in meiner Jugend habe ich das schon gemacht. Es geht nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen."

Dschungelcamp 2016: Thorstens spezielles Mannschaftsfoto

Von Jugendsünden zum Dumme-Jungen-Streich: Auf Nachfrage von Jürgen erzählt Thorsten von seiner wohl dämlichsten Aktion als Fußballer. Während seiner Zeit bei Schalke 04 ließ er sich von den Weltmeistern Olaf Thon und Andreas Möller dazu überreden, sich die Hose während des Shootings des offiziellen Mannschaftsfotos bis zur die Brust hochzuziehen. Als Belohnung bekam er von beiden Teamkollegen jeweils 500 Mark.

Doch der Schnappschuss hatte ein bitterböses Nachspiel. Denn der damalige Manager Rudi Assauer zitierte Thorsten in sein Büro und brummte ihm eine Geldstrafe über 20.000 Mark auf. Der Ex-Profi kann sich noch genau an den Wortlaut des mächtigen Machers auf Schalke erinnern: "'Hast du den Arsch offen', sagt der zu mir. 'Ich hau dir gleich auf die Fresse, du Arsch. Guck mal das Bild.'“ Das besagte Bild ist unter Fußball-Fans längst Kult geworden, doch für Thorsten war es wohl nicht nur ein finanzielles Verlustgeschäft.

Nathalie verabschiedet sich aus dem Dschungel.

Nathalies erster Weg nach dem Rausschmiss führt sie derweil in die Arme ihrer Mutter. In einem Restaurant feiern Mama und Tochter Volk das Wiedersehen. Die Dschungel-Camperin vergießt so einige Freudentränen, bevor sie im Hotel ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgeht: bloß nicht auffallen. Im Hotel kann ihr Brigitte Gesellschaft leisten, denn die "Ex" von Sylvester Stallone muss das Camp verlassen.

Hier gibt's den Ticker des 13. Tages vom Dschungelcamp 2016 zum Nachlesen.

Dschungelcamp 2016: Tag 13 in Bildern

Dschungelcamp 2016: Alle Infos im Dschungelcamp-Ressort

Wer ist 2016 im Dschungelcamp dabei? Hier sehen Sie alle IBES-Kandidaten auf einen Blick. Sie wollen immer über "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" informiert sein? Dann sind Sie in unserem Dschungelcamp-Ressort bei tz.de genau richtig. Hier geht's zum Themenspecial von RTL.

Marcus Giebel

Marcus Giebel

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Serien-Sensation: "Das Boot" sticht nochmal in See
Serien-Sensation: "Das Boot" sticht nochmal in See
"Das wird 'ne coole Show": Neues TV-Format für die Geissens
"Das wird 'ne coole Show": Neues TV-Format für die Geissens
Filmfest: Klasse Premiere von "Die Dasslers"
Filmfest: Klasse Premiere von "Die Dasslers"
Andrea Kaiser: "Im Moment ist es einfach nur schön"
Andrea Kaiser: "Im Moment ist es einfach nur schön"

Kommentare