Public Viewing auch in München

ESC 2015: Hier sehen Sie die drei Finalshows im Free-TV und im Stream

+
Public Viewing gibt es mittlerweile nicht mehr nur bei der Fußball-WM, sondern auch beim Eurovision Song Contest 2015.

Wien - Der Countdown läuft: In der zweiten Halbfinal-Show des Eurovision Song Contest (ESC) werden die weiteren Finalteilnehmer gekürt. Das Spektakel wird live und im Stream übertragen - in unserer Übersicht lesen Sie, was wann wo läuft.

Update vom 22. Mai 2015: Wer auf der Suche nach einem guten Kommentar zum ESC-Finale 2015 ist, dem können wir unseren Live-Ticker nur wärmstens empfehlen. Ab Samstagmorgen finden Sie dort aktuelle News, Hintergründe und Gerüchte. Am Abend übernimmt dann tz.de-Redakteur Haakon Nogge. Er wird vom tz-Kultur-Redakteur Matthias Bieber und tz.de-Redakteur Michi Sapper unterstützt, die beide vor Ort in Wien sind. Wer wissen will, in welcher Reihenfolge die 27 Teilnehmer am Samstag beim Eurovision Song Contest auftreten, für den haben wir die Liste - auch als PDF-Download - zusammengestellt (siehe Link).

Update 1 vom 20. Mai 2015: Mark Forster und Ferris MC, Sänger Johannes Strate, Sängerin Leslie Clio und Produzent Swen Meyer - diese Dame und die Herren sitzen für Deutschland in der Jury des Eurovision Song Contest. Wann es am Samstag um die Wurst geht (Conchita Wurst wird sich aus dem Green Room melden) und wer als Favorit gilt, haben wir für Sie in unserer großen ESC-Fragen-und-Antworten-Übersicht zusammengefasst.

Update 2 vom 20. Mai 2015: Bei den Buchmacherin ist die deutsche Teilnehmerin am Eurovision Song Contest, Ann Sophie, nach wie vor nicht besonders hoch im Kurs. Doch davon lässt sich die 24-Jährige nicht beeindrucken. Was sonst noch los ist in Wien, lesen Sie in unserem großen ESC-Newsblog.

Ende Mai hören wir wieder so 'ne Musik: Dann findet in Wien der Eurovision Song Contest (ESC) 2015 statt, bei dem insgesamt 40 Künstler aus den unterschiedlichsten europäischen Staaten gegeneinander antreten und unter sich ausmachen, wer der Beste im Singen ist.

Weil der ESC heuer aber auch Geburtstag feiert - der Contest findet bereits zum 60. Mal statt - haben sich die Verantwortlichen Gäste eingeladen, nämlich Australien. Australien gehört zwar nicht mehr so ganz zu Europa, aber das hat die Menschen Down Under in der Vergangenheit nicht daran gehindert, für den ESC zu schwärmen und jedes Mal vor den Fernsehgeräten mitzufiebern. Mit Sänger Guy Sebastian und seinem Song "Tonight again" schicken sie also diesmal selbst einen Künstler ins Rennen. Und wer weiß, vielleicht holt Australien ja sogar den Europameistertitel im Singen ans andere Ende der Welt.

Für Deutschland geht Ann Sophie beim ESC an den Start. Die 24-Jährige aus Hamburg hat beim Vorentscheid "Unser Song für Österreich" zwar nur den zweiten Platz belegt. Aber nachdem der Erstplatzierte, Andreas Kümmert, seinen Sieg aber nicht angenommen hatte, rückte sie nach und fährt mit dem Lied "Black Smoke" nach Wien.

ESC 2015: Public Viewing - wo können Fans den Song Contest in München verfolgen?

Für die Veranstaltung in der Wiener Stadthalle gibt es noch Karten. Bis zum Finale am 23. Mai werden sie in Häppchen herausgegeben. Wem Wien aber zu weit weg oder die Karten zu teuer sind (ein Ticket fürs Finale kostet bis zu 390 Euro), der kann auch ganz einfach in München in die Brudermühlstraße 2 gehen. Das Wirtshaus zum Isartal bietet Public Viewing an - ein bisschen Fußball-WM-Feeling gibt's also inklusive, wenn sich Europa im Singen battelt. Alle weiteren Public-Viewing-Adressen in Deutschland gibt es auf der Homepage des ESC 2015.

Wer es sich lieber auf dem Sofa gemütlich machen und mit ein paar Freunden ein Private Viewing veranstalten will, braucht nur den Fernseher einzuschalten: Das Finale des ESC wird im Ersten, bei EinsFestival und EinsPlus übertragen - bei letzterem sogar in Gebärdensprache.

Wer während der Finalshows unterwegs ist, hat aber auch die Möglichkeit, auf dem Handy zuzuschauen. Eigens für die ESC-Shows gibt es einen Live-Stream direkt zum Eurovision Song Contest 2015 nach Wien. Was wann wo läuft, lesen Sie hier:

Eurovision Song Contest 2015 in Wien: Was wird wann wo übertragen?

Datum Uhrzeit Sender ESC-Sendung

Freitag,

22. Mai

20.15 Uhr bis 21.45 Uhr Einsfestival Eurovison's Greatest Hits - 60 Jahre ESC (BBC Jubiläumsshow)

Samstag,

23. Mai

0.00 Uhr bis 0.30 Uhr NDR Ann Sophie im ESC-Fieber
13.30 Uhr bis 15 Uhr HR Die schönsten deutschen ESC-Beiträge
20.15 Uhr bis 20.55 Uhr (live) Das Erste Countdown für Wien (ESC)
21 Uhr bis 0.35 Uhr (live) Das Erste Finale ESC
21 Uhr bis 0.15 Uhr (live) Einsfestival Finale ESC
21 Uhr bis 0.15 Uhr (live) EinsPlus (Gebärdensprache)

Finale ESC

Sonntag,

24. Mai

0.05 Uhr bis 1.35 Uhr Phoenix 12 Punkte für Europa - Vom Grand Prix zum Eurovision Song Contest (ESC)
0.15 Uhr bis 1.50 Uhr Einsfestival 12 Punkte für Europa - Vom Grand Prix zum Eurovision Song Contest (ESC)
0.35 Uhr bis 1.33 Uhr (live) Das Erste Grand Prix Party des ESC
1.35 Uhr bis 3.55 Uhr Phoenix Finale des ESC (Wiederholung)
9 Uhr bis 12.15 Uhr Einsfestival Finale des ESC (Wiederholung)

ESC 2015: Mit welchen Liedern treten die Künstler an?

Wer sich die Lieder der 40 Teilnehmerländer des Eurovision Song Contest schon vorher anhören möchte, der kann hier klicken - auf Youtube gibt es einen Schnelldurchlauf in 15 Minuten:

Eurovision Song Contest: Wie gut kennen Sie sich beim ESC aus?

Sie kennen sich gut aus beim ESC? Testen Sie Ihr Wissen bei unserem launigen Quiz zum Eurovision Song Contest.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

„Wer wird Millionär?“: Mertesacker twittert bei Frage über sich selbst
„Wer wird Millionär?“: Mertesacker twittert bei Frage über sich selbst
Aus für Sendung von Joko und Klaas? ProSieben dementiert
Aus für Sendung von Joko und Klaas? ProSieben dementiert
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
ARD erklärt: Warum die Freiburg-News nicht in der Tagesschau kam
Maischberger: Was ist dran am „Lügenpresse“-Vorwurf?
Maischberger: Was ist dran am „Lügenpresse“-Vorwurf?

Kommentare