1. tz
  2. TV

GNTM-Finale: Die tz hinter Heidi Klums Kulissen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Heidi Klum mit ihren drei Finalistinnen. © dpa

München - Unser Hollywood-Reporter wusste schon seit Monaten, welche drei Mädels ind Finale von Germany's Next Topmodel kommen würden. Hier berichtet er von seinem Treffen und verrät, wie sich Heidi abseits der Kameras verhält.

Was gibt es Schlimmeres für einen Journalisten, als einen Scoop zu verpassen? Über eine Exklusiv-Nachricht nicht schreiben zu können. Drei Monate, ehe Germany’s Next Topmodel am 1. Mai ausgestrahlt wurde, wusste unser USA-Korrespondent Dierk Sindermann schon, welche Girls die Aussieb-Aktion bei GNTM überstanden. Nur war er zur Geheimhaltung verpflichtet. Das war die Bedingung von Heidi Klum, als sie ein paar Journalisten, darunter unseren Mann in Hollywood, einlud, ihre (damals noch acht) Kandidatinnen zu interviewen. Eine Pressekonferenz als Teil der Pro7-Show. Sindermann hielt sich natürlich an die Abmachung. „Abgesehen davon, dass man sich mit Deutschlands einzigem wirklichen Star im US-Showbusiness nicht anlegen soll – wer will schon dem Heer von GNTM-Fans die Spannung vermiesen.“ In der tz schreibt Sindermann, was in der Sendung von Germany's Next Topmodel vom 1. Mai nicht gezeigt wurde – und wie sich Heidi Klum abseits der Kameras verhält.

ProSieben zeigt das Finale von Germanys Next Topmodel am Donnerstag ab 20.15 Uhr. 

Germany's Next Topmodel: Die Geheimnisse der Models

Die bei GNTM sonst so forsche Aminata („die Leute halten mich für arrogant“) verriet mir, dass sie auch kuschen kann: „Mein Freund hat in unserer Beziehung die Hosen an.“

Ivana nahm bei Germany's Next Topmodel auf ihren Freund Rücksicht. Mit dem Zungenkuss beim „Boy-Shooting“ hatte sie zwar kein Problem, „aber wenn er etwas dagegen gehabt hätte, dann hätte ich es nicht getan“.

Natalies Statement „Ich habe keine Schwächen“ bei GNTM ließ meine Kollegen die Augen rollen. Bitch-Alarm. Sie schwelgte in (ihrer) Schönheit: „Wolfgang (Joop) sieht mich als Kunstwerk an.“ Und: „Ich schminke mich, seit ich neun Jahre alt bin“.

Von Stefanies Kindheitsdrama („alle vier Monate musste ich ins Krankenhaus“) hatte ich gehört, war aber überrascht, als sie sagte Germany's Next Topmodel: „Ich stand als Teenager vor dem Tod und bin nach wie vor nicht geheilt.“ Als Folge einer OP trug sie einen Schönheitsmakel davon: „Ich habe eine große Narbe am Bauch.“ Wo genau? Ihre Finger wanderten vom Brustansatz bis hinunter zum Schambein.

Heidi Klum bei GNTM ohne Starallüren

Bei GNTM-Kandidatin Nancy trat ich ins Fettnäpfchen: „Ist das ein Künstlername, den du dir für Amerika zugelegt hast?“ Ich wurde aufgeklärt, dass viele DDR-Eltern ihren Kindern amerikanische Namen gaben.

Und Wolfgang Joop? Der ist bei Germany's Next Topmodel nicht nur vor der Kamera ein Super-Dad. Beim Interview ging er seelisch so mit, dass ihm die Tränen kamen, wenn ein Girl bei der Antwort patzte.

Wolfgang Joop: Seine besten Sprüche bei GNTM

Doch wie ist Heidi Klum hinter den Kulissen von Germany's Next

GNTM Heidi Klum
Heidi Klum, Moderatorin von GNTM, steht am Dienstag in Köln vor einer Pressekonferenz zum bevorstehenden Finale von Germany's next Topmodel mit den Models zusammen. © dpa

Topmodel? Natur pur. Ich habe in 34 Jahren Hollywood fast alle Stars getroffen, einen wie sie noch nicht. Nach dem Interview-Shooting lud sie sich zwei riesige Garderobe-Beutel auf und schleppte sie zum Auto. Niemand half (bis ich sie nahm), und niemand wurde wegen Star-Vernachlässigung gefeuert.

Beim Abschlussgespräch mit Heidi Klum fragte ich die Chefjurorin von GNTM (anspielend auf ihren Ex-Lover Martin Kristen): „Brauchen Sie einen neuen Bodyguard?“ Heidi fragte: „Soll das eine Bewerbung sein?“ und: „Haben Sie denn Muskeln?“ Ich spannte den Bizeps an. Heidis Hände wanderten von meinen Armen an abwärts. Ich bekam den Job nicht, aber ich summe seitdem ständig Britney Spears‘ Baby One More Time.

Germany's Next Topmodel: Wer wird die Siegerin?

Ivana (18): Die kühle Blonde aus Bad Homburg überzeugte in dieser Staffel von GNTM bei jedem Shooting mit hundert Prozent Körpereinsatz. Sie gilt als „High-Fashion-Model“ und beste Läuferin. Heidi Klum: „Elegant und arrogant, genau wie ich das mag.“

Jolina (17): Nicht nur die Kunden sind überzeugt von der 1,80 Meter großen Schülerin aus Hamburg. Heidi Klum über die Finalistin bei Germany's Next Topmodel: „Du bist cool, taff und sexy“. Wolfgang Joop: „Jolina sieht aus wie ein Glas Champagner. Langstielig und quirlig.“

Stefanie (17): Die bescheidene und besonnene Schülerin aus Kaiserslautern mit den Traummaßen 85-60-89 gilt bei GNTM als besonders wandelbar. Heidi Klum: „Stefanie hat eine Heldenreise durchgemacht. Jede Woche wurde sie besser.“

Dierk Sindermann

Auch interessant

Kommentare