"Emma Mayer" statt "Bloch"

Katja Riemann tritt in Dieter Pfaffs Fußstapfen

Katja Riemann
+
Katja Riemann.

Berlin - Der 2013 verstorbene Dieter Pfaff ist unvergessen als TV-Psychotherapeut "Bloch". Jetzt übernimmt Katja Riemann (50) die Hauptrolle in einer ARD-Reihe, in der sie dem gleichen Beruf nachgeht.

In der Reihe „Emma Mayer“, von der ein bis zwei Filme im Jahr zu sehen sein sollen, spielt Riemann eine Psychotherapeutin, die eine Radiosendung moderiert, in der sie kleinen und großen Katastrophen begegnet. Sie wird vom Südwestrundfunk (SWR) und Westdeutschen Rundfunk (WDR) produziert, wie die beiden Sender am Montag mitteilten. Die Dreharbeiten für den ersten Film mit dem Untertitel „Der Wolf und die 7 Geiseln“ beginnen an diesem Dienstag. Die Ausstrahlung ist für 2015 geplant.

Pfaff spielte viele Jahre für die beiden ARD-Anstalten die Hauptrolle als Psychotherapeut in der Reihe „Bloch“.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Jauch-Kandidat überrascht in Sendung mit Geständnis
Jauch-Kandidat überrascht in Sendung mit Geständnis
Experte: „Um ihre Informationspflicht kommen die Medien nicht herum“
Experte: „Um ihre Informationspflicht kommen die Medien nicht herum“
Game of Thrones: Start mit Verspätung und weniger Folgen
Game of Thrones: Start mit Verspätung und weniger Folgen
Monika Baumgartner wird 65 – TV-Söhne gratulieren in der tz
Monika Baumgartner wird 65 – TV-Söhne gratulieren in der tz

Kommentare