In Facebook-Video

Nach "Verbotene Liebe"-Aus: "Ansgar" rechnet ab

+
Wolfram Grandezka, der langjährige Darsteller des Ansgar von Lahnstein bei "Verbotene Liebe" ist nach dem Aus der Serie sauer.

Berlin/München - Nach dem Aus für den ARD-Dauerbrenner „Verbotene Liebe“ teilt der langjährige Darsteller des Ansgar von Lahnstein, Schauspieler Wolfram Grandezka (45), auf Facebook aus.

Er habe sich entschlossen, von all seinen Ämtern in der fiktiven Lahnstein-Holding zurückzutreten, sagte er in einem Facebook-Video, wobei er zwar als seine Rolle auftrat, aber durchblicken ließ, das er auch als Schauspieler spricht. „Insbesondere die in den letzten Monaten doch enttäuschenden Geschäftszahlen im Bereich Lahnstein-Entertainment, der - wie jeder weiß - von anderen Familienmitgliedern geführt wird, haben einen der wichtigsten Kapitalgeber zu der Überzeugung kommen lassen, dass hier das kreative Potenzial wohl aufgebracht ist.“

Dass er mit seinen Ausführungen nicht nur die fiktive Lahnstein Holding meint, sondern möglicherweise auch die realen Programmverantwortlichen, legt Grandezka nahe, als er sagt, Ansgar sei in den vergangenen Monaten „fälschlicherweise“ anders dargestellt worden als in den Jahren zuvor. Viele Fans hätten die jüngsten Geschichten um ihn nicht mehr glaubwürdig gefunden. Grandezka bedankte sich bei den Fans, die der Serie über all die Jahre die Treue gehalten hätten „trotz sicherlich der ein oder anderen Zumutung, die wir Ihnen um 18 Uhr servieren mussten“.

„Ich werde mich ins Private zurückziehen“, sagte der Schauspieler - und ließ dabei offen, ob er das als Ansgar oder Wolfram Grandezka sagte. Wie es weiter geht? „Die Holding wird zerschlagen, die miese Mischpoke habe ich längst vom Hof gejagt - und bei den meisten habe ich, ehrlich gesagt, keine Ahnung wo sie inzwischen stecken.“

Die ARD hatte am Donnerstag mitgeteilt, die Serie, die zuletzt nur noch einmal in der Woche lief, nach fast 20 Jahren endgültig aus dem Programm zu nehmen. Am Freitag sollte die allerletzte Folge laufen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Jauch-Kandidat überrascht in Sendung mit Geständnis
Jauch-Kandidat überrascht in Sendung mit Geständnis
Game of Thrones: Start mit Verspätung und weniger Folgen
Game of Thrones: Start mit Verspätung und weniger Folgen
Monika Baumgartner wird 65 – TV-Söhne gratulieren in der tz
Monika Baumgartner wird 65 – TV-Söhne gratulieren in der tz
Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest
Dschungelcamp 2017: Der erste Kandidat steht fest

Kommentare